Mit "Bill & Eve" für St. Georg in die Gruft

Anzeige
Sabrina Ascacibar (Foto: Chris Boyer)
Hamburg: St. Michaeliskirche |

Benefizkonzerten wohnt gemeinhin ein eher spröder Charme bei. Entweder geht es um eine richtig gute Sache, oder aber, es wird musikalisch ziemlich großartig. Aber es gibt glücklicherweise immer wieder Ausnahmen.

Mit der Verpflichtung von Sabrina Ascacibar ist den Lions Fontenay für ihr Benefizkonzert beispielsweise ein richtig genialer Coup gelungen. Ascacibar begeisterte zuletzt am 9. Februar bei der ausverkauften Premiere von "Dolores" in der Kantine des Hamburger Schauspielhauses Fans und Besucher. Mit "Bill & Eve" tritt sie nun am 26. Februar um 20 Uhr in der Krypta des Hamburger Michels für die gute Sache auf. Der Erlös der rasanten musikalischen Reise aus Walzer, Milonga, Blues, Schlager, Rumba und Chanson, kommt dem "Schorsch St. Georg" sowie dem "Herz As" zugute.

Sowohl mit der wunderbaren Sabrina Ascacibar, als auch der Krypta als magischen Ort des Geschehens haben die Lions mehr als ein gutes Händchen bewiesen. Es dürfte somit zweifelsfrei ein Abend werden, der alle Beteiligten mehr als begeistern wird.

Tickets online oder im Weinkauf St. Georg, Lange Reihe 73.




Website von Sabrina Ascacibar
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige