Ohnsorg Theater zeigt Komödie

Anzeige
Investor Dr. Grimm hat große Pläne Foto: Maike Kollenrott

„Jümmer Arger mit Wotan“ läuft bis zum 16. April

St. Georg Um Pferde und viel Geld geht´s in der Produktion des Ohnsorg Theaters „Jümmer Arger mit Wotan“ nach der Komödie „Kaltblüter“ von Kirsten Akanho. Die Bestattungsunternehmerin und Antiqitätenhändlerin Klara Epsen liebt Schleswiger Kaltblutpferde, vor allem ihren Hengst Wotan. Der liebt keine Männer. Kommt ihm ein männliches Wesen zu nahe, wird er zum Killer. Die Idylle des Dorfes gerät ins Wanken, als ein Inverstor in der Nähe ein Golf- und Erholungszentrum für Besserverdienende aus dem Boden stampfen will. Die Honoratien des Ortes unterstützen den Investor. Nur Klara und der Viehhändler Hannes wollen diesen Plan verhindern. Hannes ist außerdem schwer in Klara verliebt. In der Regie von Hans Helge Ott spielen bewährte Ohnsorg Kräfte wie Meike Meiners, Oskar Ketelhut, Jasper Vogt, Manfred Bettinger oder Robert Eder. „Jümmer Arger mit Wotan“ wird bis zum 16. April im Ohnsorg Theater, Heidi Kabel Platz 1, gespielt. (ch)

Weitere Infos: Ohnsorg Theater
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige