Open Air Galerie zeigt Luftfahrtfotografien

Anzeige
Luftfahrttechnik und Natur – für Fotograf Dietmar Plath ist diese Kombination eine Quelle der Inspiration Foto: Dietmar Plath

Überseeboulevard stellt Fotos von Dietmar Plath aus

Von Stephanie Hörmann
HafenCity
Unter dem Motto „Up and Away“ zeigt die Open Air Galerie auf den Überseeboulevard beeindruckende Luftfahrtfotografien von Dietmar Plath. Der Fotokünstler ist bereits über fünf Millionen Kilometer geflogen und hat mehr als 130 Länder auf allen Kontinenten besucht, seine Bilder wurden in renommierten Magazinen wie Geo und Stern veröffentlicht und erschienen in Luftfahrtbüchern, Kalendern und Bildbänden. Immer wieder zieht es den Fotografen in die Ferne: „Ich finde es beeindruckend, neue Kulturen und Länder zu entdecken und schon als Kind faszinierte mich die Luftfahrt und Technik. Heute kann ich die Arbeit mit meiner Leidenschaft vereinen und mein immer wiederkehrendes Fernweh stillen.“ Auf dem Überseeeboulevard sind 49 großformatige Aufnahmen von Dietmar Plath zu sehen, die Natur und Luftfahrttechnik zusammenbringen.

„Up and Away“: bis 14. Oktober, Open Air Ausstellung, Überseeboulevard, Eintritt frei
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige