Ostersonntag zum Zirkus Arena

Anzeige
Hamburg: Zirkus Arena | Am Ostersonntag gab es für meine Tochter (8) eine tolle Osterüberraschung. Wir haben ihr erzählt das es in den Zirkus geht. Sie bekam den Mund vor Aufregung nicht wieder zu. Wie kam es dazu: Vor zwei Wochen gab es ein Preisausschreiben im Hamburger Wochenblatt in dem konnte man zwei Karten für den Zirkus Arena gewinnen. Dieser gastiert zur Zeit in der Nordkanalstraße und danach zieht er weiter nach Wandsbek in die Rüterstraße. Letzte Woche bekam ich dann ein Anruf von einer Dame aus dem Hause Hamburger Wochenblatt, ich hatte gewonnen. Die Familie entschloss sich am Ostersonntag die Vorstellung zu besuchen. Familienkutsche gestartet und in die Nordkanalstraße gefahren. Um 15:00 Uhr begang die Vorstellung. Es gab ein Feuerwerk an Sensationen. Beginnend mit Pferden und Kamelen, wurde das Publikum mit Clownerie und Artistik begeistert. Die Tochter hatte leuchtende Augen und das ist es doch was die Show bewirken soll. In der Pause konnten die Kinder auf den kleinen Pony´s oder den großen Kamelen reiten. Nach der Pause gab es dann noch rasante Akrobatik der Gebrüder Arena und zum Abschluss zeigen sie ihr Können auf dem Todesrad. Rund herum ein gelungender Nachmittag. Hier hat eine Artistenfamilie aus fünf Generationen (die sechste wächst gerade heran), uns gezeigt wie sie es versteht in 120 Minuten den Alltagsstress vergessen zu lassen. Ich kann aus meiner Sicht nur sagen, das diese Familie einen weiteren Besuch verdient hat und kann jedem diesen Zirkus nur ans Herz legen.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige