Romantische Arabesken in der Kunsthalle Hamburg

Anzeige
„Eros und Anteros“ von Historienmaler Ferdinand Hartmann (1774 - 1842) entstand 1803Fotos: sh
Hamburg. „Die Welt muss romantisiert werden.“ So forderte es einst der Dichter Novalis, und das hieß: Poetisierung, Verzauberung und Verwandlung der sichtbaren Welt. Die Verklärung der Schönheit und des Gefühls – in der Literatur und der Malerei reichte die Epoche der Romantik vom ausklingenden 18. Jahrhundert bis zum Ende des 19. Jahrhunderts.
Untrügliches Kennzeichen vieler romantischer Bilder ist die Arabeske. Die Hamburger Kunsthalle hat sich dieses Gestaltungselement vorgenommen und daraus eine ganze Ausstellung gemacht. Das ist auch eine Aufforderung, die schönen Ranken am Bildrand, die man sonst so nebenher wahrnimmt, einmal ganz genau zu betrachten. Bei Philipp Otto Runge (1777 – 1810) erreicht die Arabeske wahre Meisterschaft. Besonders schön: das Bild „Der Kleine Morgen“ von 1808 mit Ranken aus Blumenzwiebeln, aus denen erst Blumen und dann kleine Putten wachsen. Das Grundprinzip der Arabeske, die Verwandlung, ist hier gut zu sehen. „Runge steht im Zentrum der Ausstellung“, erklärt Kunsthallendirektor Hubertus Gaßner, „weil er als erster das Formprinzip der Arabeske aus dem rein Dekorativen herausgeführt und ihm Sinn und Bedeutung gegeben hat.“ Weitere Schwerpunkte bilden Werke von Peter Cornelius (1783 – 1867), Moritz von Schwind (1804 – 1871) und Adolph Menzel (1815 – 1905). Die Ausstellung zeigt rund 150 Arbeiten des 18. und 19. Jahrhunderts aus den Bereichen bildende Kunst und Literatur der Romantik. (sh)

bis 15. Juni, Dienstag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr, Donnerstag bis 21 Uhr, Hamburger Kunsthalle, Glockengießerwall, Eintritt: 12 Euro, ermäßigt 6 Euro, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei.
Jeden Freitag für Senioren ab 65 Jahren Eintritt: 10 Euro inklusive Kaffee und Kuchen
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige