5. Kunstpreis auf dem Hansaplatz

Anzeige
Im vergangenen Jahr kreierte Teilnehmer Patricio Aguilar eine Arbeit zum Thema Buchhandlung Wohlers Foto: Grell
St. Georg. Im September findet der 5. Kunstpreis auf dem Hansaplatz statt. Erstmals sind in diesem Jahr Berufs- und Freizeitkünstler in zwei getrennten Wettbewerben eingeladen. Egal mit welcher Technik, hier sollen Künstler direkt vor Ort Kunst entstehen lassen. Zum Thema „Viel mehr St. Georg“ werden Kunstwerke unterschiedlichster Art entstehen. Der Kreativität sind wie immer keine Grenzen gesetzt. Eine Fachjury vergibt am Ende das Preisgeld von insgesamt 3000 Euro. Nach der Veranstaltung werden die Arbeiten zum Verkauf ausgestellt. Mitmachen kann jeder, der in St. Georg lebt, sich mit dem Viertel verbunden fühlt oder einfach Spaß hat, zusammen mit anderen Künstlern aktiv zu werden. (kg)
u 5. Kunstpreis,
Sonnabend 7. September,
Beginn 9 Uhr,
Preisverleihung 16 Uhr,
Hansaplatz, Anmeldung
www. hansaplatz.de oder
direkt im Vor-Ort-Büro
am Hansaplatz
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige