Alltagstauglicher Sprachkurs in St. Georg

Wann? 09.01.2017

Wo? Zimmerpforte 8, Zimmerpforte 8, 20099 Hamburg DE
Anzeige
Marcelo Soria möchte einen Spanischkurs anbieten Foto: Grell
Hamburg: Zimmerpforte 8 |

Marcelo Soria will einen Spanisch-Unterricht, der nicht nur auf Grammtik setzt, sondern auf das Gespräch

St. Georg Marcelo Soria lebt am Hansaplatz und ist Inhaber einer Tanzschule am Hauptbahnhof. Er beobachtet den Stadtteil und den Platz direkt unter seinem Fenster und hat immer wieder neue Ideen. Erst im letzten Sommer hat er das Tango-Tanzen am Hansabrunnen ins Leben gerufen, jetzt möchte er eine neue Aktion starten. Ab sofort will er montags von 19.30 Uhr bis etwa 21 Uhr Spanisch für den Alltag anbieten. Mitmachen können alle, die an der Sprache interessiert sind, egal, ob mit oder ohne Vorkenntnisse. Nach einer Probestunde am 9. Januar will er entscheiden, was der gemeinsame Abend kosten muss. „Wir müssen hier auch das Vor-Ort-Büro mit einem Beitrag unterstützen“, so der engagierte Südamerikaner. Die Teilnehmer sollen sich nicht an der Grammatik entlang hangeln, sondern im Gespräch die Sprache erlernen. „Vielleicht gehen wir in ein Café oder auch mal zum Supermarkt und sprechen dort über die Produkte.“ Die Spanisch-Lehrer und den Veranstaltungsraum hat er organisiert, alles andere soll sich dann ergeben. (kg)

Spanisch für den Alltag: 9. Januar, 19.30 Uhr, Probestunde gratis, Vor-Ort-Büro, Zimmerpforte 8 am Hansaplatz, weitere Infos: Vor Ort Büro e.V.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige