Ausnahmsweise zu Fuß zur Schule

Anzeige
Chiara und Babette kommen immer zu Fuß zur Schule. Auf dem Weg holen sie noch Freundinnen ab und gehen dann gemeinsam weiterFotos: Grell

45 Schulen beteiligten sich an hamburgweitem Aktionstag. Für mehr Bewegung und den Umweltschutz

Hamburg. 45 Hamburger Schulen machten jetzt beim „Zu Fuß zur Schule-Tag“ mit und setzten damit ein Zeichen für mehr Bewegung und ein erhöhtes Bewusstsein für den Umweltschutz.
Zu Fuß zur Schule gehen: Was noch vor ein paar Jahrzehnten selbstverständlich war, liegt heute nicht mehr im Trend. Immer mehr Eltern parken morgens in zweiten Reihen vor den Schulgebäuden, um ihre Kids zum Unterricht zu bringen. Der Grund dafür liegt aber in den seltensten Fällen in der Distanz zwischen Wohnort und Schule, sondern beim „Zeitmangel“. Die Kinder werden ganz praktisch auf dem Weg zur Arbeit gleich im Wagen mitgenommen oder einfach länger im Bett gelassen, um dann gemütlich in die Schule chauffiert zu werden. Am weltweiten Aktionstag „Zu Fuß zur Schule“ sollte einmal das Auto stehen gelassen und zu Fuß oder mit dem Rad der Weg zur Schule bewältigt werden. Mit der Aktion wurde darauf aufmerksam gemacht, dass Kinder, die bis vor das Schultor gefahren werden, sich später nicht selbstständig und sicher im Straßenverkehr bewegen können.
Viele Schüler haben sich außerdem mit dem Thema Klimaschutz und Gesundheit befasst. Babette und Chiara aus St. Georg können da nicht mitreden. Sie sind eigentlich noch nie mit dem Auto zur Schule gekommen. Chiara wohnt gleich um die Ecke ganz nah an der Heinrich-Wolgast-Schule und Babette nimmt den Roller für den 20-minütigen Schulweg von Hohenfelde. „Ich hol unterwegs noch eine Freundin ab und geh gern zu Fuß“, erzählt Chiara. Babette kann sich nur an einen Tag erinnern, an dem sie mit dem Auto zur Schule gefahren wurde. Warum, weiß sie nicht mehr. „War eine absolute Ausnahme.“ (kg)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige