Bekleidung gesucht

Anzeige
Uwe Steinbach und Ursula Berg sind vor Ort, wenn Kleiderspenden sortiert werden müssen Foto: Grell

Caritas ruft zu Spenden auf

St. Georg Die Not in der Stadt wächst, und gerade im Herbst und Winter brauchen Obdachlose und Menschen mit geringem Einkommen wieder die Unterstützung der Kleiderkammer der Caritas.
Ein paar warme Stiefel, eine dicke Jacke, Handschuhe und Mützen - teuer für viele, die mit einem geringen Gehalt oder Hartz IV auskommen müssen, unerschwinglich für die, die auf der Straße leben oder über gar kein Einkommen verfügen.
„Wir brauchen jetzt vor allem warme Kleidung und auch Strümpfe und Unterhosen“, erklärt Ursula Berg von der Kleiderkammer in der Danziger Straße.
Als eine der ehrenamtlichen Helfer sortiert sie die Kleiderspenden und hilft an den Ausgabetagen immer dienstags und mittwochs. Trotz eines festen Stammes an Ehrenamtlichen, die hier ihre freie Zeit für die Kleiderkammer geben, fehlt es immer wieder an Menschen, die mit anpacken. „Wir könnten noch mehr Ehrenamtliche gebrauchen, die regelmäßig mithelfen, wenn die Kleidung nach Brauchbarkeit sortiert und in die Regale eingeräumt werden muss“, betont Uwe Steinbach, der als ganz besonderer Ehrenamtlicher fast jeden Tag vorbeikommt. „Ich war vor vielen Jahren selber einmal in einer Notlage und freue mich heute als Dank für die Hilfe, die ich damals erfahren habe, wieder etwas zurückgeben zu können“.

Spenden müssen gut erhalten sein

Wichtig sei vor allem, so Steinbach, dass die Kleiderspenden erstens der Jahreszeit entsprechen und gut erhalten seien. Verschlissene Pullover, Schuhe mit Löchern oder eingerissene T-Shirts müssen auch arme Menschen nicht tragen. Wer das Team unterstützen möchte, kann sich direkt bei der Caritas melden. Wer private Kleider spenden möchte, kann diese ordentlich zusammengelegt und in Tüten verpackt während der Öffnungszeiten der Caritas abgeben. Größere Lieferungen müssen vorher mit dem Haus abgesprochen werden. (kg)
Kleiderkammer Mitte der Caritas, Danziger Straße 66, 280 140 0, info@caritas-hamburg.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige