Hamburg: „2 x Deutschland“

Anzeige
Carsten Stern (l.) und Klaus Günther haben gemeinsam mit 23 anderen Autoren ihre Geschichten aus den beiden Deutschlands in Buchform veröffentlicht Foto: Grell

Zeitzeugen erinnern an die Jahre 1949 bis1990

Hamburg. Zeitzeugen aus Hamburg haben jetzt im Seniorenbüro in St. Georg ihr Buch „2 x Deutschland“ vorgestellt. Es erzählt Geschichten aus der Zeit der DDR und danach.
„Immer dann, wenn man hört, dass Zeitzeugen Erlebtes aufschreiben, denkt man meist zuerst an die Nachkriegszeit“, sagt Ulrich Kluge vom Seniorenbüro in der Brennerstraße. Jeder sei ein Zeuge der Geschehnisse seiner Zeit, unterstrich Carsten Stern, einer der 25 Buchautoren.
Die Mitglieder der Zeitzeugen haben in ihrem aktuellen Buch Erinnerungen vom geteilten Deutschland bis 1990 aufgeschrieben. Davon sind einige nur ein paar Seiten lang. Gemeinsam haben sie die Erzählform gewählt, die nicht der eines Geschichtsbuches gleichen soll, sondern von ganz individuellen Alltagsbegebenheiten spricht. Wie Carsten Stern, der geschrieben hat, „weil ich Lust dazu hatte, mich mit der eigenen Vergangenheit auseinanderzusetzen und weil ich eben genau das berichten wollte, was in keinem Schulbuch zu finden ist: Die ganz eigene Wahrnehmung einer Zeit, die er vor Ort miterlebt hat.“
Stern war gleich nach der Öffnung der Grenzen in den Osten gefahren, „um nachzusehen, was da los war“. Er hat damals viele Menschen aus dem Osten beobachtet, die nach Westberlin reisten, um sich die andere Seite der Mauer anzusehen, die aber auch Angst hatte, man würde sie nicht wieder nachhause zurücklassen.
Mitautor Claus Günther, berichtet von den Reisen zu den Verwandten in der „Zone“ und von den Komplikationen, die damit verbunden waren.
Die 25 Zeitzeugen berichten auf knapp 200 Seiten, wie nach 1949 zwei deutsche Staaten entstanden, erzählen von Flucht oder Ausreise und erinnern an den Mauerfall 1989. Mit ihren Erinnerungen wollen sie auch Schulen ansprechen und sind immer gern bereit, den Unterricht zu besuchen und mit Jugendlichen über ihr Leben damals zu sprechen. (kg)

2 x Deutschland, Zeitzeugen berichten, 14,90 Euro, erhältlich im Seniorenbüro Brennerstraße
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige