Hamburg: Auto in Flammen

Anzeige
In der Nacht zu Sonntag dieser Ford Kombi während der Fahrt plötzlich Feuer Foto: RTN-TV

Pkw fing während der Fahrt Feuer. Fahrer konnte sich retten

Hamburg: Schrecksekunden auf der Eiffestraße (Bundesstraße 5): In der Nacht zum vergangenen Sonntag geriet während der Fahrt ein silbergrauer Ford Focus Kombi kurz hinter dem Anckelmannsplatz in Höhe eines Schnellrestaurants in Brand. Der Fahrer fuhr an den Straßenrand und brachte sich in Sicherheit. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr stand der Wagen in Vollbrand. Der Fahrer des Wagens konnte nur noch zusehen, wie sein Auto ausbrannte. Durch Flammen und Hitze wurde auch noch ein Baum am Straßenrand beschädigt. Während der Löscharbeiten war die Bundesstraße zwischen 23 und 24 Uhr in beiden Richtungen zeitweise voll gesperrt. Mögliche Brandursache: technischer Defekt. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige