Hamburgs Natur entdecken

Anzeige
Tanja Ulmer und Dorota Podsiadlo (v.l.) gehören zum Team der Loki Schmidt Stiftung und nehmen Anmeldungen ab 22. Mai telefonisch oder per Mail entgegen Foto: Grell

Loki Schmidt Stiftung in St. Georg organisiert Langen Tag der Stadtnatur

St. Georg. Die Loki Schmidt Stiftung mit Sitz in St. Georg veranstaltet im Juni zum dritten Mal den „Langen Tag der Stadtnatur“ in Hamburg.

Ein ganzes Wochenende lang kann dann jeder, der Lust hat, an neunzig unterschiedlichen Veranstaltungen teilnehmen und dabei in allen Bezirken der Stadt die grünen Oasen entdecken.
Unter dem Titel „Komm an Hamburgs grüne Seite“ zeigt die Loki Schmidt Stiftung mit Geschäftsführer Axel Jahn auch die verstecktesten Winkel, in denen ganz unerwartet Pflanzen wachsen und Tiere ihren Lebensraum gefunden haben. Wer würde schon neben der Airbus-Landebahn Eisvögel oder Fledermäuse mitten in der Innenstadt vermuten.

Fahrt nach Neßsand

Ein ganzes Jahr lang hat Tanja Ulmer von der Loki Schmidt Stiftung sich auf den Weg gemacht, um Kooperationspartner für die vielen Veranstaltungen zu finden und interessante Angebote zusammenzustellen. Das Ergebnis überzeugt. „Mit einem Evaluationsbogen vom letzten Jahr haben wir die Aktionen herausgefunden, die den Besuchern am meisten gefallen hatten“, erklärt Tanja Ulmer ihre Recherche.
Eine der beliebtesten Touren war dabei die Fahrt nach Neßsand, die im vergangenen Jahr innerhalb von drei Minuten voll belegt war.
Um den Ansturm auf die Exkursion bei diesem Mal gerechter zu gestalten, hat sich die Stiftung entschieden die Mitfahrer per Postkarten-Bewerbung auszulosen. Wer dennoch nicht auf Neßsand dabei sein kann, dem empfiehlt das Team die Tour nach Pagensand als absoluten Geheimtipp. Da für viele Angebote eine feste Anmeldung erforderlich ist, sollten alle, die beim Langen Tag der Stadtnatur dabei sein wollen, sich schon jetzt ein Programmheft besorgen und unter den verschiedenen Aktionen auswählen.

Hotline für Anmeldung

Ab dem heutigen Mittwoch ist die Hotline für die Anmeldungen dann bereits geschaltet. „Wir freuen uns auf diesen dritten Durchgang und haben viele tolle Angebote im Programm zusammengestellt“, so Axel Jahn, der persönlich die Tour mit dem Museumszug zu den Boberger Dünen leiten wird. (kg)
Langer Tag der Stadtnatur: Sonnabend, 15. Juni, ab 16 Uhr bis Sonntag, 16. Juni, 18 Uhr, Loki Schmidt Stiftung, Steintorweg 8, Tel. 24 34 43 .
Hotline und Anmeldung:
Tel. 280 55 888, Anmeldebeginn 22. Mai, Programmhefte bei Rewe, Budnikowski, den Bücherhallen sowie im Internet: www.tagderstadtnaturhamburg.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige