Jecken in Hamburg

Anzeige
Fasching wird auch in Hamburg ausgelassen gefeiert Foto: Hanke

Karneval im „Parlament“ und mehr

City Auch in Hamburg feiern die Jecken in den nächsten Tagen ausgelassen. Fasching und Karneval sind nicht allen Norddeutschen fremd. Ausgerechnet im Herzen der Stadt, im „Parlament“, dem Restaurant im Rathaus, wird „Ultimativer Kölscher Kneipen Karneval“ gefeiert. Am Donnerstag, 4. Februar, Altweiberfassnacht ab 18 Uhr, und am Montag, 8. Februar, Rosenmontag, ebenfalls ab 18 Uhr. Der Eintritt kostet jeweils 15 Euro (Abendkasse) und im Vorverkauf 13 Euro bei Fahnenfleck. Der Höhepunkt dazwischen: das Faschingsfestival „Küss mich...“, Sonnabend, 6. Februar, 19.30 Uhr 3-Gänge-Menü (30 Euro, t 36 80 98 35), 20 Uhr Party mit Dancefloor (ab 22.30 Uhr zweiter Dancefloor), 15 Uhr, Vorverkauf: 13 Uhr bei Fahnenfleck.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige