Kulturladen St. Georg feiert Jubiläum

Wann? 18.06.2017

Wo? Alexanderstraße 16, Alexanderstraße 16, 20099 Hamburg DE
Anzeige
Das feste Team beim Kulturladen freut sich auf das Fest Foto: Grell
Hamburg: Alexanderstraße 16 |

Der Stadtteiltreff feiert am 18. Juni seinen 35. Geburtstag mit großem Fest und Programm

St. Georg Im Kulturladen in St. Georg treffen sich Menschen aus unterschiedlichen Kulturen, verschiedener Herkunft und mit unterschiedlichsten Interessen. Dennoch haben alle etwas gemeinsam: Sie suchen die Gemeinschaft und möchten mit anderen in Kontakt kommen. Das harmonischen Miteinander ist im Kulturladen eine Selbstverständlichkeit und gewachsen ist das Haus, das jetzt seit 35 Jahren besteht, gerade durch die Unterschiedlichkeit der Besucher. „Wir haben hier ganz viele Angebote aus verschiedenen Nationen“, erklärt Christiane Orhan, die zusammen mit Renée Steenbock fast vom ersten Tag an im Kulturladen arbeitet. Tango Argentino tanzen, mit Ali im Mandolinen-Orchester musizieren, russische Lieder singen oder mit den Kopfknipsern fotografieren – im Kulturladen hat man die Möglichkeit an den unterschiedlichsten Gruppen teilzunehmen. Wer einfach nur mit Menschen ins Gespräch kommen möchte kann täglich ins Café kommen, das jedem offensteht und in dem es fast unmöglich ist, sich in eine Ecke zu setzen und niemanden kennenzulernen.

Mehr Platz dank Umzug

Schnell entstehen Gespräche, Menschen gehen hier aufeinander zu und in den Gruppen, die hier gemeinsamen Hobbys nachgehen, entstehen schnell Freundschaften. „Los ging alles vor 35 Jahren in der Langen Reihe“, erinnert Christiane die Anfänge des Treffpunktes im Viertel. Die Räume waren im Souterrain gelegen, klein und verwinkelt und mussten dennoch ausreichen für die wachsenden Aktivitäten, die hier Raum fanden. „Toll war natürlich die zentrale Lage“. Das war auch einer der zu bedenkenden Punkte, als der Kulturladen vor zehn Jahren das Angebot bekam, in das Haus in der Alexanderstraße umzuziehen. „Wir hatten schon etwas Angst, dass die Leute uns hier nicht finden würden“, sagt Christiane. Alles andere ist der Fall. Durch die neue Größe des Gebäudes gibt es ein noch erweitertes Angebot an Freizeitaktivitäten. Im Garten des Hauses hat ein Imker Quartier bezogen und auf zwei Ebenen, die lichtdurchflutet sind, macht auch das Tanzen und Musizieren noch einmal mehr Spaß. „Wir sind hier in der Alexanderstraße angekommen und auch die Gäste des Kulturladens haben uns längst gefunden.

Flohmarkt, Tombola, Aktionen

Für das Jubiläumsfest hat das Team ein Programm zusammengestellt, das einen Querschnitt aus allen Kursen und Gruppen zeigt, die am Kulturladen stattfinden. Auch das Büfett wird von den Besuchern aus den verschiedenen Kulturen zubereitet und dadurch abwechslungsreich und vielfältig sein, genauso wie es eben zum Kulturladen passt. Mit vielen Spielaktionen, einer großen Tombola, einem Flohmarkt und Darbietungen auf der großen Bühne soll das Jubiläumsfest ein Highlight für den ganzen Stadtteil werden. (kg)

35 Jahre Kulturladen St. Georg: 18. Juni, 12 bis 20 Uhr, Alexanderstraße 16, Für den Flohmarkt kann man sich ab sofort anmelden, Telefon 280 54 862
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige