Messe für „Kunst und Handwerk“

Wann? 27.11.2016

Wo? Steintorplatz 1, Steintorpl. 1, 20099 Hamburg DE
Anzeige
Kunstvolles Textildesign von Mascha Iris Rotermund Foto: Mascha Iris Rotermund
Hamburg: Steintorplatz 1 |

Im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe präsentieren 66 Künstler ihre Arbeiten und bieten sie auch zum Verkauf an

Hamburg Eine Schale geformt wie das Material es fordert, genau so kommt der Steinzeugton mit grünen Einfärbungen schön zur Geltung, der Name des kleinen Kunstwerks passt perfekt: „Grünes Tal“. Imke Splittgerber hat in die Herstellung von diesem Gefäß ein Stück Naturerleben mit eingetöpfert, das sieht der Betrachter auf den ersten Blick, der Gegensatz zur industriellen Massenproduktion könnte nicht größer sein. Imke Splittgerber formt ihre Schalen ohne Töpferscheibe frei aus einer Kugel. „Alle Gefäße entstehen aus einem Klumpen Ton“, erklärt sie, „mit der Ausgangsform kann ich die Form beeinflussen, aber nicht bestimmen. Oft führt mich der Ton in eine ganz andere Richtung, der ich gerne folge.“ Die Künstlerin ist eine von 66 Ausstellern auf der Messe „Kunst und Handwerk“ im Museum für Kunst und Gewerbe, einer Weihnachtsausstellung mit Tradition. Bereits seit 130 Jahren bietet das Museum zeitgenössischen Kunsthandwerkern und Designern Raum, um ihre Werke einem Publikum vorzustellen. Und es darf und soll bei der Ausstellung vom 25. November bis zum 4. Dezember auch gekauft werden. Die Aussteller sucht eine Fachjury aus mehr als 100 Bewerbern aus. Das Spektrum umfasst die Bereiche Schmuck, Textil, Möbel, Keramik, Glas, Holz und Tafelgerät. Alle schönen Dinge werden als Unikate oder in Kleinserien handwerklich gefertigt. Im Rahmen der Messe im Museum stellt sich immer auch eine Hochschule vor – dieses Jahr das renommierte Central Saint Martins College of Art and Design London, das berühmte Designer wie Alexander McQueen und Stella McCartney besucht haben. Bei der Ausstellung „Kunst und Handwerk“ präsentieren die Studierenden für Schmuck- und Textildesign ihre Arbeiten. Wer noch schöne Geschenke sucht oder sich für zeitgenössisches Kunsthandwerk interessiert, sollte vorbeischauen. Der Besucher kann hier ganz direkt erfahren, was es bedeutet, wenn hochwertige Materialien, nachhaltige Verarbeitung und traditionelle Handwerkskunst zusammenwirken. (sh)

Messe „Kunst und Handwerk: Freitag, 25. November bis Sonntag, 4. Dezember, Dienstag bis Sonntag, 10 bis 18 Uhr, Donnerstag bis 21 Uhr, Museum für Kunst und Gewerbe, Steintorplatz 1, Eintritt: 12 Euro, ermäßigt 8 Euro, Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre frei
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige