Messerstecherei in Hamburg-Neustadt

Anzeige
Hamburg-Neustadt: Ein Streit in einer Disco eskalierte und endete in einer Messerstecherei Symbolfoto: wb
Hamburg: Am Dammtor / Marseiller Straße |

Mehrere Männer verletzt – Polizei sucht Zeugen

Hamburg-Neustadt Am frühen Sonntagmorgen (11. Juni) eskalierte ein Streit vor einer Diskothek in der Marseiller Straße. Nach bisherigen Ermittlungserkenntnissen kam es zuvor in der Diskothek aus bislang unbekannten Gründen zu Streitigkeiten.

Vier Männer verletzt

Als mehrere Personen den Club verließen, wurde die Auseinandersetzung auf der Straße weitergeführt, bei der vier Männer verletzt wurden. Ein 28 Jahre alter Mann erlitt eine Platzwunde am Kopf, ein 25-Jähriger einen Stichverletzung, ein 27 Jahre alter Mann wurde mit einem Messer im Schulterbereich verletzt und ein 30-Jähriger erlitt eine Stichverletzung im Brustbereich. Alle vier Männer kamen in ein Krankenhaus. Bis auf den 30-Jährigen mit der Verletzung im Brustbereich wurden alle Geschädigten zwischenzeitlich aus dem Krankenhaus entlassen.

Täterbeschreibung

Der 30 Jahre alte Mann soll von einem Mann, der wie folgt beschrieben wird, verletzt worden sein: Der unbekannte Täter hat ein südländisches Erscheinungsbild und ist etwa 30 bis 40 Jahre alt. Der Tatverdächtige hat eine auffallend dicke Statur und ist Bartträger. (ngo)

Zeugen, die Angaben zu dem oder den Täter machen können oder die Auseinandersetzung vor der Diskothek beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Hinweisnummer 040/ 4286-56789 zu melden.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige