Neues Leben ab 50 plus

Anzeige
Sylke Schramm hat ihr Büro jetzt in der Brennerstraße 90 Foto: kg

Infostelle Aktiver Ruhestand gibt Tipps

St. Georg. Im Seniorenbüro in der Brennerstraße hat der Verein I.K.A.R.S. jetzt neue Räume gefunden. „Eine gelungene Zusammenkunft von Institutionen“, meint Sylke Schramm, die Ansprechpartnerin für Menschen ist, die im Ruhestand aktiv bleiben wollen. Die Informations- und Kontaktstelle Aktiver Ruhestand bietet in erster Linie Beratung für alle an, die über 50 sind und nicht genau wissen, wie sie ihr Leben weiter gestalten wollen. In solchen Fällen versucht Sylke Schramm zunächst mit den Betroffenen herauszufinden, wo deren Interessensbereiche liegen. Erst dann wird gemeinsam besprochen, welche Möglichkeiten es gibt und wie diese umgesetzt werden können. Das kann dann eine neue Sprache sein, die ein älterer Mensch schon immer erlernen wollte, ein neuer Sport oder vielleicht auch eine ehrenamtliche Tätigkeit. Weit über zweitausend Beratungsgespräche hat Sylke Schramm im vergangenen Jahr geführt und „die Nachfrage ist steigend“, so die Sozialpädagogin aus Kiel. „Wer will schon nur zuhause herumsitzen und nichts zu tun haben“. Der Verein in der Brennerstraße nimmt sich derer an, die Lust auf Veränderungen haben. Die Beratung ist kostenlos. (kg)
Informations-. und Kontaktstelle Aktiver Ruhestand I.K.A.R.U.S, Brennerstraße 90, Sprechzeiten: Montag 9-13 Uhr, Donnerstag 9-13 und 14-18 Uhr und nach Vereinbarung
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige