Platz für die Radfahrer in Hamburg

Anzeige
Foto: Upsolut/Hochzwei

Cyclassics: Ab Donnerstag wieder zahlreiche Straßen gesperrt

Hamburg. Zum 19. Mal findet am kommenden Sonntag Hamburgs großes Radrennen, die Cyclassics statt. Bereits ab Donnerstag, 21. August, und teils bis Montag, 25. August, werden daher wieder Straßen gesperrt, auch abseits der Rennstrecke. Dafür setzt der HVV am Sonntag längere Züge ein. Die U3 verkehrt zwischen 7 und 19 Uhr im 5-Minuten-Takt.Hundertausende begeisterte Zuschauer begleiten regelmäßig die Veranstaltung entlang der komplett für den öffentlichen Verkehr gesperrten Strecke. Ein attraktives Messe- und Rahmenprogramm mit über 80 Ausstellern auf dem Hamburger Rathausmarkt sorgt für ein breites Angebot für Jung und Alt. Während der Sperrungen verkehren die Buslinien eingeschränkt oder gar nicht.
Sperrungen gibt es am Sonntag entlang der Rennstrecke im gesamten Innenstadtbereich und in der HafenCity. Zwischen Glockengießerwall/Steintorwall und Millerntorplatz sowie zwischen Kennedybrücke und Versmannstraße dauern die Sperrungen teils zwischen 4 Uhr und 20 Uhr an. Nähere Informationen enthält ein Faltblatt, das aus dem Internet bezogen werden kann. (wb)

vattenfall-cyclassics.de/, Menüpunkt Verkehrsinformationen

Sperrungen abseits der Rennstrecke
Jungfernstieg wasserseitig ab Donnerstag, 21 Uhr bis Montag, 8 Uhr.
Mönckebergstraße: Freitag, 21 Uhr, bis Montag, 8 Uhr
Ballindamm: Sonnabend, 13 Uhr bis Sonntag, 24 Uhr
Steinstraße: Sonnabend, 21 Uhr bis Sonntag, 18 Uhr
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige