Rödingsmarkt: Neuer „switchh“-Punkt

Anzeige

Mobilitätsangebot wächst

Altstadt Das neue Mobilitätsangebot switchh steht den Kunden künftig auch in der Hamburger Innenstadt zur Verfügung. Direkt unterhalb des Viaduktes der U-Bahn-Haltestelle Rödingsmarkt wird der mittlerweile 9. switchh-Punkt entstehen. Die Bauarbeiten beginnen in dieser Woche. Eröffnet werden soll der neue Mobilitätsservicepunkt Anfang Dezember. Zehn Stellplätze für die Angebote von car2go und car2go black Pkw ergänzen die gute Erschließung mit U-Bahnen und Bussen um kundenfreundliche Angebote für die Kunden, für die sich der ÖPNV nicht anbietet. Switchh ist ein Leihwagen-Angebot. Hochbahn, car2go, Europcar und Stadtrad sind die Kooperationspartner. Bislang stehen den switchh-Kunden schon am Berliner Tor, am Bahnhof Altona, an der Kellinghusenstraße und der Saarlandstraße, am Wandsbek Markt, am Lattenkamp sowie in Bergedorf und Harburg die komplementären Angebote der Partner car2go, Europcar und StadtRad zur Verfügung. switchh kostet 10 Euro pro Monat. Dieses Angebot können derzeit alle HVV-Kunden mit Abonnement, Proficard und Semesterticket nutzen. Hierfür müssen sie sich unter www.switchh.de registrieren. Die Marke switchh, abgeleitet vom englischen Verb „to switch“ (umschalten, wechseln), steht für eine neue und innovative Mobilität. (wb)

Weitere Infos: switchh
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige