Royals im Hamburger Rathaus

Anzeige
Kronprinzessin Victoria mit Prinz Daniel in Hamburg

Kronprinzessin Victoria mit Prinz Daniel in Hamburg

Hamburg. So viel royalen Glamour hat es in Hamburg lange nicht mehr gegeben: Die schwedische Kronprinzessin Victoria (36) und ihr Ehemann Prinz Daniel (40) werden am 28. und 29. Januar Deutschland besuchen – Auftakt ist in der Hansestadt. Sie werden begleitet von der schwedischen Außenhandelsministerin Ewa Björling sowie einer Abordnung schwedischer Unternehmen. In Hamburg werden die Themen Design, Erneuerbare Energien und nachhaltige Stadtentwicklung im Mittelpunkt stehen.
Das Programm beginnt am Dienstag, 28. Januar. Gegen 9.30 Uhr wird die gepanzerte Limousine mit den hohen Gästen vor dem Rathausportal erwartet. Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz wird sie, der hanseatischen Tradition folgend, am Ende der Senatstreppe begrüßen.
Nach einem Gespräch in Scholz’ Amtszimmer geht es in die Handelskammer. Dort nehmen die Gäste gegen 10.20 Uhr am Auftakt der Konferenz „Moderne grüne Städte – Chancen für Unternehmen in Schweden und Deutschland“ teil. Gegen 12 Uhr weiht die Kronprinzessin im Museum für Völkerkunde an der Rothenbaumchaussee die Ausstellung „Jung. Innovativ. Genial. Preisgekröntes schwedisches Design“ ein. Gegen 13.45 Uhr steht ein Besuch der HafenCity auf dem Programm. Die Delegation wird im Infocenter Kesselhaus von HafenCity-Geschäftsführer Jürgen Bruns-Berentelg empfangen. Er erläutert die „Bedeutung des Umwandlungsgebietes für die Neudefinition und die Entwicklung einer europäischen Kerninnenstadt am Wasser“ und geht auf die hohen Ansprüche an „ökologische Nachhaltigkeit und Innovationskraft für die zukünftige Stadtentwicklung“ ein.
Eine Rundfahrt im Wasserstoffbus der Hochbahn führt die schwedische Delegation zu ausgewählten Projekten nachhaltiger Stadtentwicklung.Am Nachmittag reisen die Royals ab – bereits um 18 Uhr wird das Paar in der Düsseldorfer Staatskanzlei von NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft empfangen. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige