Umschlag mit Bargeld verloren

Anzeige
Geld verloren: Der Geschädigte erstattete Anzeige bei der Polizei wegen Fundunterschlagung Foto: wb

Schwede steckt Geld in die Jackentasche und verliert es

City Ein Tourist aus Stockholm hob kürzlich mehrere Tausend Euro bei einer Bank in der Spitalerstraße ab. Begleitet wurde er dabei von seinem Rechtsanwalt und seinem Co-Piloten, die sofort einen Teil des Geldes erhielten.
Den stattlichen Rest steckte der 72-Jährige in einen Umschlag und verstaute diesen in seiner Jackentasche, in der sich bereits eine Mütze befand.
Als der Schwede einige Zeit später an der Kasse eines Kaufhauses in der Mönckebergstraße verschiedene Waren bezahlen wollte, war der Umschlag weg - vermutlich verloren, als der Senior beim Verlassen der Bank die Mütze aufsetzte.
Die drei Männer suchten den Weg ab und fragten in mehreren Geschäften, ob das Geld zufällig abgegeben worden wäre - ohne Erfolg. Der Geschädigte erstattete daraufhin Anzeige bei der Polizei wegen Fundunterschlagung. (th)
Anzeige
Anzeige
1 Kommentar
403
Rainer Stelling aus St. Georg | 05.02.2015 | 01:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige