FreiwilligenBörseHamburg unterstützt Sylvaina Gerlich, Präsidentin des Integrationsvereins IMIC e.V.

Anzeige
  Hamburg: FreiwilligenBörseHamburg |

Africa Day 2016“ in Hamburg: Positive Bilanz mit über 10.000 Besuchern


Eine inspirierende Begegnung mit der Vielfalt afrikanischer Kulturen
Zum Auftakt erstmals Networking bei internationalem „Africa Day Business Forum 2016“ und Film-Abend „The Cursed Ones“ im Alabama-Kino mit Podiumsdiskussion
Mit einer positiven Bilanz ging am Sonntag in Hamburg der Africa Day 2016 (26./29. Mai) zu Ende.
Über 10.000 Besucher kamen zu der zweitägigen interkulturellen Veranstaltung auf dem Wandsbeker Marktplatz. „Wir freuen uns, dass der Africa Day gegenüber dem Vorjahr ein weiteres Plus und damit im fünften Jahr einen erneuten Besucherrekord verzeichnet hat“, so

Sylvaina Gerlich, Präsidentin des Integrationsvereins IMIC e.V.

und Veranstalterin des „Africa Day 2016“. Bei überwiegend sonnigem Wetter feierten Afrikaner, Afro-Deutsche, Hamburgerinnen und Hamburger umrahmt von einer Zeltstadt mit Open-Air-Bühne ein Fest der afrikanischen Kulturen, mit vibrierender Musik, mitreißenden Tanzvorführungen, spannenden Dialogen und exotischen Speisen.
Unter der Schirmherrschaft von Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff kamen viele prominente Gästen, u.a. die Staatsminister Hon. Rashid Pelpuo und Hon. Comfort Ghansah aus Ghana, der Erste Vizepräsident der Hamburgischen Bürgerschaft Dietrich Wersich, königliche Hoheiten aus Afrika sowie bekannte afrikanische Künstler wie Nana Achampong, René Tenenjou und Thendiva (König der Löwen).

Erstmals der wurde der „Africa Day“ in diesem Jahr von einem „Africa Day Business Forum“ im Hamburger Grand Hotel Elysee unter Schirmherrschaft von Senator a.D. Ian Karan eröffnet (26. Mai). Rund 100 Unternehmer u.a. aus Nigeria, Ghana, Togo, Kamerun, Deutschland und der Schweiz diskutierten miteinander über Investments in Afrika und mittelständisches Engagement. „Das Networking war hervorragend und wir wissen von konkreten Partnerschaften, die in Vorbereitung sind“, so Sylvaina Gerlich. „Uns war dabei wichtig, Unternehmer und politische Entscheider zusammen zu bringen, die mit sinnvollen Projekten und Joint Ventures Arbeitsplätze schaffen, in Afrika und für Migranten in Deutschland“, so Frank Heinrich, Beirat von IMIC e.V.
Ein ebenfalls neues Angebot zum Africa Day war der Kino-Abend (27. Mai): Gezeigt wurde im Alambama-Kino (Kampnagel) der Film „The Cursed Ones“ („Die Verfluchten“) über das bedrückende Schicksal afrikanischer Kinder, die der Hexerei verdächtigt werden. Eine Podiumsdiskussion und afrikanische Rhythmen sorgten für einen inspirierenden Ausklang des Abends.
Veranstalter des „Africa Day“ ist IMIC e.V. (Interkulturelles Migranten Integrations Center e.V.), deren Präsidentin Sylvaina Gerlich und mit ihrem Team seit 2012 zu diesem Fest einlädt. Der „Africa Day“ gehört zu dem kulturellen und integrativen Angebot des Migranten-Centers IMIC e.V. Sylvaina Gerlich, Mitglied des Hamburger Integrationsbeirates und stv. Vorsitzende des Integrationsbeirates Wandsbek: „Der Africa Day erinnert in jedem Jahr an den Gründungstag der Afrikanischen Union durch die Staats- und Regierungschefs von dreißig unabhängigen afrikanischen Staaten am 25. Mai 1963.“

Unser Team der FreiwilligenBörseHamburg arbeitet seit Jahren mit dem Verein "IMIC e.V. Interkulturelles Migranten Integrations Center Hamburg" gern und erfolgreich zusammen.
Seit dem 1. African Day seit wir auf Einladung von Frau Gerlich,der Präsidentin von IMIC e.V. mit der FreiwilligenBörse aktiv bei allen African Day Veranstaltungen in Hamburg dabei.
Team FreiwilligenBörseHamburg lobt und dankt :Herrn Thaddäus Zoltkowski für seine Fotos,unseren freiwilligen,ehrenamtlichen Mitstreitern aus der FreiwilligenBörseHamburg und insbesondere dem Team Herrn Frank Heinrich und Sylvaina Gerlich,Präsidentin IMIC e.V.Hamburg

Dem Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff gilt auch unser Dank für die Übernahme der Schirmherrschaften und für die seit Jahren geleistete persönliche Unterstützung vor Ort in Wandsbek.

mehr Infos:

Fotos bei flickr.com - Thaddaeus Zoltkowski

Engagement-Datenbank-Hamburg

ifw-kiel
Anzeige
Anzeige
1 Kommentar
203
Bernd P. Holst aus Wandsbek | 05.06.2016 | 14:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige