Dieb greift Ladendetektiv an

Anzeige
Hamburg-City: Ladendieb greift Ladendetektiv am Hauptbahnhof mit einer Spritze an Symbolfoto: mdt
Hamburg: Hamburg Hauptbahnhof |

 Verdächtiger sticht am Hauptbahnhof mit Spritze zu

Hamburg-City Am Montagabend (24. Juli) beobachtete gegen 21 Uhr ein Kaufhausdetektiv einen Mann, der am Hauptbahnhof eine Whiskey-Flasche einsteckte und das Geschäft ohne Bezahlung verlassen wollte. Als der Ladendetektiv den Tatverdächtigen stellen wollte, wehrte sich dieser heftig und zog plötzlich eine Spritze aus seinem Rucksack, mit der er den Detektiv in den rechten Arm stach. Ein weiterer Ladenmitarbeiter eilte dem Kollegen zur Hilfe. Beide konnten den Angreifer bis zum Eintreffen der alarmierten Bundespolizei festhalten. Der Verdächtige wurde gefesselt zum Bundespolizeirevier am Hauptbahnhof gebracht und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in das Untersuchungsgefängnis gebracht. Gegen den Beschuldigten wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet Die beiden Mitarbeiter wurden zur Untersuchung (Blutentnahme zum Ausschluss ansteckender Krankheiten) in ein Krankenhaus gefahren. (ngo)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige