Einbrecher festgenommen

Anzeige
Der Inhaber eines Bistros am Münzplatz, der entgegen seinen sonstigen Gewohnheiten in einen hinterem Zimmer übernachtete, wurde gegen 6.10 Uhr durch Geräusche aus dem Gastraum geweckt. Er begab sich daraufhin in den vorderen Bereich seines Geschäfts. Dort lag ein fremder Mann auf dem Boden. Der 41-Jährige schlich zurück und alarmierte die Polizei. Dann suchte er erneut den Gastraum auf, wo ihm der Unbekannte plötzlich gegenüberstand. Der Einbrecher drehte sich blitzschnell um und flüchtete durch ein nur 30 mal 50 Zentimeter großes Loch in einer Fensterscheibe. Ein Versuch des Inhabers, den Täter an den Beinen zu packen, scheiterte. Wie sich später herausstellte hatte er von einer nahen Baustelle einen Vorschlaghammer gestohlenen und damit die Scheibe zerstört.
Im Rahmen der Fahndung entdeckte die Polizei später in der Spaldingstraße einen Pkw, auf dessen Rücksitz der beschriebene Einbrecher saß und gerade das Geld aus einem im Bistro entwendeten Kellnerportemonnaie zählte. Das Fahrzeug, ein Jaguar mit englischen Kennzeichen, war offenbar unverschlossen gewesen. Der 32-jährige Täter ließ sich widerstandslos festnehmen. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige