Einbrecher in St. Georg festgenommen

Anzeige
In Hamburg-St. Georg konnte die Polizei einen mutmaßlichen Einbrecher vorläufig festnehmen Symbolfoto: wb

Dank aufmerksamer Zeugen konnte die Polizei den Verdächtigen stellen

St. Georg In der Nacht zu Sonntag (4. Dezember) hat die Polizei in Hamburg-St. Georg einen mutmaßlichen Einbrecher vorläufig festnehmen. Zuvor wurde der Tatverdächtige von Zeugen dabei beobachtet, wie er in der Lohmühlenstraße aus einem eingeschlagenen Fenster des Sanitätshauses mit einer Kassenschublade flüchtete. Die Zeugen verfolgten den Mann und hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Diese stellten die Beute sicher und führten den 32-Jährigen einem Haftrichter vor. (ngo)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige