Einbrecher verwüsten Schulräume in St. Georg

Anzeige
Hamburg-St. Georg: Unbekannte Täter sind in der Rostocker Straße in eine Schule eingebrochen und haben in mehreren Räumen das Mobiliar verwüstet Symbolfoto: wb
Hamburg: Rostocker Straße |

Nach einem Einbruch bittet die Hamburger Polizei um Mithilfe

St. Georg Unbekannte Täter sind am letzten Sonntag im Februar (26. Februar) in den frühen Morgenstunden in eine Schule in der Rostocker Straße eingebrochen. Zugang verschafften sich die Einbrecher durch ein Kellerfenster. Im Schulgebäude verwüsteten die Täter in mehreren Räumen das Mobiliar. Was genau erbeutet wurde und in welchem Umfang ist derzeit noch nicht bekannt. Auch der angerichtete Schaden in den Klassenzimmern kann noch nicht genau beziffert werden. Das Landeskriminalamt für die Region Nord leitet die Ermittlungen. (ngo)

Zeugen, die zur Tatzeit Beobachtungen in Tatortnähe gemacht haben oder Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 040 / 428656789 zu melden
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige