Mann am Alsteranleger ausgeraubt und verletzt

Anzeige
Nach Raubüberfall am Alsteranleger sucht die Polizei Zeugen Symbolfoto: wb

Polizei sucht Zeugen

City Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Aufklärung eines Raubüberfalls, der sich am vergangenen Mittwoch, 17. Februar, um Mitternacht am Alsteranleger im Jungfernstieg ereignete. Opfer war ein junger Mann, der von etwa vier bis fünf Personen umringt wurde. Ihrem äußeren Erscheinungsbild nach vermutlich Südländer, alle etwa 20 Jahre alt. Dem Opfer wurde seine Tasche mit 60 Euro entrissen. Damit aber nicht genug: Einer der Männer attackierte den 25-Jährigen mit einem Teleskopschlagstock. Dabei erlitt dieser Brüche des Nasenbeins, des Jochbeins und der Augenhöhle. Die Ermittler suchen Zeugen, die Angaben zu dem brutalen Überfall machen können. (th)

Hinweise an Telefon 428 65 67 89
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige