Maßkrug-Attacke in einem Restaurant in der Esplanade

Anzeige
Neustadt: Maßkrug -Attacke nach Streit um Jacken Symbolfoto: wb

Grund war ein Streit um verschwundene Jacken

Neustadt In einem Restaurant in der Esplanade baten zwei Gäste zwei am Nebentisch sitzende Männer, während einer kurzen Abwesenheit ihre Jacken im Auge zu behalten, was diese auch zusagten. Bei ihrer Rückkehr waren die Kleidungsstücke verschwunden. Auf die Frage, was passiert wäre, antworteten die Aufpasser, man hätte die Sachen wohl gestohlen. Und das, obwohl sie zuvor eine Kellnerin aus nicht bekannten Gründen gebeten hatten, die Jacken wegzuräumen, was sich aber erst später herausstellte. Es kam zu einem Streit, einer der Aufpasser warf seinem Gegenüber aus kurzer Entfernung einen gefüllten Maßkrug ins Gesicht. Als die Polizei eintraf, befanden sich noch alle Beteiligten vor Ort. Das 18-jährige Opfer der Bierkrugattacke zeigte seinen 25 Jahre alten Widersacher an. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige