Mit Reizgas gegen Obst-Attacke

Anzeige
41-Jährige wehrt sich mit Reizgas Foto: wb

Junger Haupttäter wurde dem Kinder- und Jugendnotdienst übergeben

St. Georg Ungewöhnlicher Zwischenfall auf dem Hansaplatz: Am Dienstagmittag vergangener Woche bewarf eine Gruppe Heranwachsender eine Frau mit Obst. Dabei traf einer der Täter die 41-jährige Marokkanerin mit einer Birne am Kopf, worauf diese sich mit einer Ladung Reizgas zur Wehr setzte. Als die Polizei wenig später vor Ort eintraf, waren die Jugendlichen verschwunden. Im Rahmen einer Sofortfandung entdeckten die Beamten den von der Geschädigten beschriebenen Haupttäter mit brennenden Augen auf dem Spielplatz an der Rostocker Straße – ein der Polizei hinlänglich bekannter junger Algerier, dessen genaues Geburtsdatum nicht bekannt ist. Er wurde zunächst in Gewahrsam genommen und dann dem Kinder- und Jugendnotdienst übergeben. (th)
Anzeige
Anzeige
1 Kommentar
400
Rainer Stelling aus St. Georg | 29.01.2015 | 17:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige