Radfahrerin schwer verletzt

Anzeige
Hamburg-City: Bei einem Unfall am Steintorwall wurde eine Radfahrerin schwer verletzt. Die Hamburger Polizei sucht Unfallzeugen Symbolfoto: mdt
Hamburg: Steintorwall |

Polizei Hamburg sucht Zeugen für Unfall am Steintorwall

Hamburg-City Am frühen Dienstagnachmittag (24. Juli) war eine 42 Jahre alte Radfahrerin auf dem Steintorwall in Richtung Klosterwall unterwegs. An der Fußgängerfurt streifte die Frau die Tasche eines Passanten, der die Fußgängerfurt der Mönckebergstraße in Richtung Glockengießerwall überquerte.

Opfer nicht ansprechbar

Der Zusammenstoß brachte die 42-Jährige zu Fall, die daraufhin stürzte. Sie erlitt schwere Kopfverletzungen und war nicht ansprechbar. Das Unfallopfer wurde vor Ort durch Rettungskräfte versorgt und in ein Krankenhaus transportiert. (ngo)

Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 040/4286-56789 zu melden.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige