Raub im Hotel in St. Georg

Anzeige
St. Georg: Raub im Hotel. Polizei sucht Zeugen Symbolfoto: wb

LKA Hamburg sucht Zeugen und Hinweise

St. Georg Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Aufklärung eines Raubüberfalls, der sich vergangenen Sonnabend (20. August) in der Kurt-Schumacher-Allee ereignete: Der mit einer Pistole bewaffnete Täter stürmte um 2.55 Uhr in ein dortiges Hotel, bedrohte den an der Rezeption stehenden Angestellten und forderte Geld. Dabei schlug der Räuber, der eine schwarze Sturmhaube mit Sehschlitzen trug, dem 23-Jährigen mehrfach ins Gesicht. Trotz einer Sofortfahndung der Polizei konnte er mit 400 Euro entkommen. Der Täter wird wie folgt beschrieben: südländisches Erscheinungsbild, etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß, sportlich-athletische Figur, dunkle Augen, schwarze Augenbrauen, bekleidet mit schwarzem Kapuzenshirt, dunkelblauen Jeans und schwarzen Stoffhandschuhen. (th)

Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte beim LKA unter der Telefon 428 65 67 89
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige