Schlägerei im Park

Anzeige
Die Suche nach den Tätern verlief ergebnislos Symbolfoto: wb

Fahndung verlief negativ

St. Georg Zwei Inder begegneten nachts im Lohmühlenpark einer Gruppe von etwa zehn Personen, vermutlich Landsleute, die dort offenbar aßen und tranken. Als der 28-Jährige und sein jüngerer Begleiter (22) erschienen, standen allerdings einige Männer von der Bank auf. Mit Glasflaschen und Stöcken bewaffnet, schlugen sie auf ihre beiden Ankömmlinge ein. Diese hatten Glück, kamen mit leichten Verletzungen davon und verzichteten auf eine ärztliche Behandlun. Kurz bevor die alarmierte Polizei am Tatort auftauche, flüchten die Täter. Eine Fahndung verlief negativ. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige