Streit um Gewicht einer Melone

Anzeige
Foto: Symbolbild
St. Georg. Ein Kunde eines Gemüsemarkts in St. Georg bat einen Angestellten eine Wassermelone doch noch einmal nachzuwiegen, da ihm das Gewicht und damit auch der zu zahlende Preis zu hoch erschienen. Es kam zu einem Streit, der derart eskalierte, dass gleich fünf Mitarbeiter des Geschäfts mit Fäusten und Holzlatten auf den 42-jährigen Kunden losgingen.
Mit Wunden am ganzen Körper übersät wurde der Mann ins Krankenhaus eingeliefert. Auch ein Zeuge, der noch versucht hatte zu schlichten und später die Angaben des Opfers bestätigte, kam verletzt in die Klinik. Die Täter verweigerten anschließend komplett die Aussage. Die Polizei ermittelt jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung. (th)
Anzeige
Anzeige
1 Kommentar
397
Rainer Stelling aus St. Georg | 04.07.2016 | 11:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige