Touristinnen überfallen

Anzeige
Einen Täter konnte die Polizei festnehmen Symbolfoto: wb

Eier der Täter wurde dem Haftrichter vorgeführt

St. Georg Zwei Touristinnen (38, 49) befanden sich am vergangenen Donnerstag um 0.40 Uhr auf dem Weg zu ihrem Hotel, als sie in der Repsoldstraße auf zwei junge Männer trafen, von denen einer ein Messer zückte. Er griff sich zunächst die Handtasche der 38-Jährigen.
Sein zweites Opfer verteidigte ihr Hab und Gut allerdings erfolgreich mit einem Regenschirm. Dabei stürzte die 49-Jährige zu Boden und verletzte sich leicht. Anschließend flüchteten die Räuber mit der einen Tasche in Richtung Münzplatz.
Doch schon wenig später konnten Beamte der Bereitschaftspolizei einen der Täter festnehmen. Der 19-Jährige, der die Beute und ein Klappmesser bei sich hatte, wurde dem Haftrichter vorgeführt. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige