Trickdieb bestiehlt Seniorin

Anzeige
In der Heinrich-Hertz-Straße wurde eine 79-Jährige Opfer eines Trickdiebes Symbolfoto: wb

Täter klaut Schmuck

Uhlenhorst Einen Trickdiebstahl meldet die Polizei aus der Heinrich-Hertz-Straße in Uhlenhorst. Der Täter fing sein gegen 15.50 Uhr vom Einkauf zurückkehrendes Opfer vor der Haustür ab, stellte sich als Mitarbeiter von Wasserwerken vor und behauptete, dass er ihren Duschkopf erneuern müsse, da dieser bereits über 20 Jahre alt sei. Die Rentnerin schöpfte keinen Verdacht, ließ den Mann in ihre Wohnung, während sie ihre Einkäufe in der Küche auspackte. Wenig später sagte der Fremde, er müsse noch etwas holen und verschwand auf Nimmerwiedersehen. Erst einen Tag später stellte die 79-jährige Geschädigte fest, dass aus ihrer im Schlafzimmer befindlichen Schmuckdose, die später von der Polizei als möglicher Spurenträger sichergestellt wurde, mehrere Ringe, ein Armband und eine Uhr fehlten. Der mutmaßliche Täter soll seinem Aussehen nach aus Südeuropa stammen, etwa 30 Jahre alt sein und ungefähr 165 bis 1,70 Meter groß. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige