Trickdiebe klauen Portemonnaie

Anzeige
Mit einem Ablenkungsmanöver haben mutmaßlich zwei Täter einer Verkäuferin das Portemonnaie geklaut Symbolfoto: wb

Vermeintlicher Kunde lenkte Verkäuferin ab

City Einer Angestellten eines Geschäfts in der Europa-Passage wurde vergangene Woche gegen 19.45 Uhr ihr Portemonnaie aus der Handtasche gestohlen, welche sie hinter dem Tresen des Kassenbereichs abgelegt hatte. Darin befanden
sich Geld, persönliche Gegenstände und Dokumente. Voraus gegangen war ein geschicktes Ablenkungsmanöver eines vermeintlichen Kunden, der auf die 41-Jährige ohne Untererlass in einer fremden Sprache eingeredet hatte. Vermutlich war währenddessen ein Komplize in das Geschäft gekommen, um die Geldbörse zu entwenden. Als die Geschädigte gut zwei Stunden später auf dem PK 14 Anzeige wegen Diebstahls erstattete, tauchte die Streifenwagenbesatzung Peter
2/62 auf. Die Beamten hatten das Portemonnaie kurz zuvor als Fundsache im Thalia Theater entgegen genommen. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige