offline

arwa Joon

arwa Joon
122
Heimatort ist: St. Georg
122 Punkte | registriert seit 11.03.2014
Beiträge: 23 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
1 Bild

Der dritte Mann - Einen Klassiker neu entdecken! - Lesung bei der Büchergilde Gutenberg

arwa Joon
arwa Joon | St. Georg | am 04.06.2017

Hamburg: Büchergilde Gutenberg | Die ausgezeichnete Neuübersetzung des hierzulande wohl berühmteste Werkes von Graham Green, "Der dritte Mann", von Nikolaus Stingl ist ein guter Anlass, Graham Greene neu zu entdecken. Viele Nominierungen Der britische Schriftsteller Graham Greene gilt als der Autor mit den meisten Nominierungen für den Nobelpreis, erhalten hat er ihn nie. Internationaler Bestsellerautor war er in jedem Fall. Manchen galt der Frauenheld...

1 Bild

Maiglöckchensauce und Möwenschiss

arwa Joon
arwa Joon | St. Georg | am 04.06.2017

Hamburg: Hansaplatz St. Georg | Ein Abend mit Regula Venske - über schief gewickelte Ziegen und schlafende Hunde; ein Abend, der sich – natürlich- auch um St. Georg dreht, das heißt um das Leben in einem ganz besonderen Kiez und das Zusammenleben und -wohnen verschiedener Kulturen, um Blutelse und Alis schöne Sprache! Kriminalistisch angehaucht – humorvoll, deftig, durchtrieben, leicht und schwer zugleich, aber immer mit höchstem Unterhaltungswert! Sie...

1 Bild

Martha - von und mit Michael Weber

arwa Joon
arwa Joon | Altstadt | am 04.06.2017

Hamburg: Speicherstadt-Kaffeerösterei | Michael Weber ist Ensemble-Mitglied des Deutschen Schauspielhauses Hamburg. Er liest aus seinem Roman – herzzerreißend liebevoll und zugleich – hinreißend komisch… Klug, komisch und anrührend! „Michael Webers Roman über die Menschen auf dem Kiez ist persönlich und etwas Besonderes inmitten des Leseangebots von Schrägem und vermeintlich Lustigem, das schon über diesen Stadtteil geschrieben wurde; ein Roman, der klug und...

1 Bild

Mojib Latif - Die Meere, der Mensch und das Leben

arwa Joon
arwa Joon | Altstadt | am 04.06.2017

Hamburg: Speicherstadt-Kaffeerösterei | Nicht erst nach dem Austritt Donald Trumps aus dem Pariser Klimaschutzabkommen, bereits beim des ersten UN-Umweltgipfels, vor 25 Jahren in Rio, stand fest: Die Menschheit steht an einem entscheidenden Punkt ihrer Geschichte! Ein Weckruf von Deutschlands wohl bekanntestem Klima- und Meeresforscher.

2 Bilder

Rumble in the Jungle - mit Patrick Abozen und Bernd Bönte

arwa Joon
arwa Joon | Altstadt | am 04.06.2017

Hamburg: Speicherstadt-Kaffeerösterei | Es ist der 28. April 1967. Muhammad Ali, 25 Jahre jung, war drei Jahre zuvor zum Islam übergetreten und hatte seinen Geburtsnamen Cassius Clay abgelegt. Er war amtierender Schwergewichts-Boxweltmeister, in blendender körperlicher Verfassung, vor ihm lag eine verheißungsvolle Karriere als Profiboxer: Und dann verweigerte der Afroamerikaner den Wehrdienst. Mitten im Vietnamkrieg. Der Aufbruch - die Rückkehr des "Größten" ...

1 Bild

Judas - Michael Weber liest Gründonnerstag

arwa Joon
arwa Joon | Altstadt | am 10.04.2017

Hamburg: Speicherstadt-Kaffeerösterei | Ostern naht - und wie in den vorangegangenen Jahren geht es auch in der nächsten Schwarzen Nacht am Gründonnerstag um Judas - aus einer neuen (literarischen/kulturwissenschaftlichen) Perspektive. Judas - Verräter oder Komplize? Die geheimnisvolle Figur trug als einziger Jünger Jesu eine Ortsbezeichnung im Namen: Ischariot. Judas soll – so erzählt das Neue Testament – Jesus beim Passahfest in Jerusalem an die römische...

1 Bild

Jo Brauner liest Eric Amblers "Die Maske des Dimitrios"

arwa Joon
arwa Joon | Altstadt | am 06.01.2017

Hamburg: Speicherstadt-Kaffeerösterei | Bei einem Attentat kommt es nicht darauf an zu wissen, wer den Schuss abgegeben, sondern wer die Kugel bezahlt hat! - Amblers fünfter Roman hat auch 78 Jahre nach der Erstveröffentlichung nichts von seiner Faszination - und Aktualität verloren und wird vollkommen zurecht in fast allen ewigen Bestenlisten des Kriminalromans aufgeführt! Istanbul 1938: Dimitrios, Mörder, Spion, Dealer und vieles mehr, ist tot. Charles...

1 Bild

Sympathy for the Devil

arwa Joon
arwa Joon | Altstadt | am 10.07.2016

Hamburg: Speicherstadt-Kaffeerösterei | Ein Leseabend mit Musik für Mick Jagger, der an diesem Tag 73 Jahre alt wird! Es gibt Texte von verschiedenen Autoren (Ingvar Ambjoernsen z. B., Michail Bulgakows "Meister und Margarita", der Roman, der Jagger/Richards zu Sympathy angeregt haben soll... u.a.).. Und wie sind denn Sie mit den Stones groß geworden? ...und außerdem sollen diesem ganz besonderen Abend gern auch einige Geschichten von Ihnen vorgestellt werdem!...

1 Bild

45 Minuten bis Ramallah

arwa Joon
arwa Joon | St. Georg | am 10.07.2016

Hamburg: LAB (Lange aktiv bleiben) | Klezmer Musik vom Duo Alongo gibt es an diesem Abend - und eine spöttisch-ironische und ungemein spannende Auseinandersetzung mit den palästinensisch-israelischen Konflikten. Der Autor dieses ungewöhnlichen - und mittlerweile verfilmten Romans, der in Hamburg lebende Israeli Gabriel Bornstein ist an diesem Abend selbst zu Gast. Harald Maack (Notruf Hafenkante) liest daraus vor. Kurzum: Wieder ein aufregender Abend bei der...

1 Bild

REGULA VENSKE: Windelterror & Schmähreden

arwa Joon
arwa Joon | Altstadt | am 15.06.2016

Hamburg: Speicherstadt-Kaffeerösterei | Ein Abend über schief gewickelte Ziegen, schlecht gewickelte Windeln, wache Böhmermänner und schlafende Hunde; ein Abend, der noch nicht vom türkischen Staatspräsidenten freigegeben wurde! Krimi-Debut vor 25 Jahren Vor 25 Jahren erschien Regula Venskes erster Kriminalroman, "Schief gewickelt". In diesem höchst schrägen und schön schwarzhumorigen Debut, das vor wenigen Jahren von Lars Becker für das ZDF verfilmt worden ist,...

1 Bild

Judas! - Peter Franke liest am Gründonnerstag in der Speicherstadt-Kaffeerösterei

arwa Joon
arwa Joon | Altstadt | am 07.03.2016

Hamburg: Speicherstadt-Kaffeerösterei | Alle guten Erzählungen – und dazu gehören auch die Evangelien – leben von einem „Helden“. Sie brauchen aber auch einen „Schurken“. Im Neuen Testament liegt der Fall klar: Der Täter ist bekannt, das Opfer auch: Judas! Das Urteil gegen Judas muß revidiert werden Judas verrät Jesus mit einem Kuss (Judaskuss) für dreißig Silberlinge (Judaslohn). Der Name Judas ist mit der Erzählung der Evangelien zum Synonym für Verrat...

1 Bild

Nora Luttmer - Totenkranz BUCHPREMIERE

arwa Joon
arwa Joon | Altstadt | am 26.10.2015

Hamburg: Speicherstadt-Kaffeerösterei | Nora Luttmer hat Südostasienkunde in Passau, Hanoi und Paris studiert. Totenkranz, erschienen im Aufbau Verlag, ist ihr dritter Kriminalroman um den Hanoier Kommissar Ly. Zweite Heimat Vietnam „Schwarze Schiffe“, wurde für den Glauser Debütpreis 2014 nominiert; der WDR würdigte den „letzten Tiger“ mit „starke Story“”, „starker Krimi“ und“„ein gutes Reisebuch: Derzeit der kürzeste und spannendste Weg nach Vietnam.“, der...

1 Bild

Frettchenland

arwa Joon
arwa Joon | Altstadt | am 17.09.2015

Hamburg: Speicherstadt-Kaffeerösterei | Frettieren nennt man das Jagen kleiner Tiere mittels eines Frettchens. Durch penetranten Geruch und stetigen Lärm nötigt das Frettchen seine Opfer, ihre unterirdischen Wohnstätten zu verlassen... Mord im Regierungsviertel Worum geht es? Um einen Mord , aber nicht irgendwo, sondern im Abgeordnetenhaus in Berlin. Lotte Weiland bezahlt einen Undercovereinsatz im Regierungsviertel mit dem Leben. Die Personenschützerin hat beim...

2 Bilder

Die Auswanderer - Lesung mit Michael Weber u.a.

arwa Joon
arwa Joon | St. Georg | am 07.09.2015

Hamburg: LAB (Lange aktiv bleiben) | Flüchtlinge sind derzeit das Thema Nr. 1. Auch in Hamburg. So neu ist das nicht. Denn zwischen 1850 und 1939 ging es „andersherum“, da war Hamburg das „Tor zur Welt“ für über fünf Millionen Europäer, die vor politischer und religiöser Verfolgung flohen – oder einfach ein besseres Leben ohne Armut und Hunger haben wollten. Vor hundert Jahren war Deutschland kein Einwanderer-, es war ein Auswandererland. Gerd Fuchs schreibt...

Maßlos überschätzt - Peter Franke liest klassische Klassiker-Kritiken

arwa Joon
arwa Joon | Altstadt | am 18.08.2015

Hamburg: Speicherstadt-Kaffeerösterei | Die Schwarzen Hafennächte nehmen an der "2. Langen Nacht der Literatur" teil! Thema sind die hehren Klassiker - und warum sie "maßlos überschätzt" (Marcel Reich-Ranicki) werden. Joyce und Goethe kriegen ihr Fett weg So viel sei versprochen, weder James Joyce noch der große Goethe - kommen an diesem Abend gut weg, einige andere erst recht nicht. Sie alle bekommen auf höchst unterhaltsame Weise ihr Fett weg, vorgelesen vom...