Manni die Maus fördert Rugbynachwuchs

Anzeige
Vor dem ersten Einsatz
Am Sonnabend den 25. März strahlten nicht nur die Gesichter der Rugbyspielerinnen und -spieler der Jahrgänge 2007 und 2008 des FC St. Pauli. Auch die neuen Trikots leuchteten beim Schülerturnier des Rugbyverbandes in der hamburger Sonne.

Die neue Ausrüstung spendete die Manni-die-Maus-Stiftung der Haspa. Im Rahmen der Aktion „Manni fördert Teamsport“ wurde Jugendarbeit Hamburger Vereine unterstützt. Die U10 der Rugbyabteilung zählte zu den 28 glücklichen Empfängern eines Trikotsets im Wert von 1000 €.

Die Ausschreibung im Sommer richtete sich an alle Sportvereine in Hamburg - vom Fußball- oder Handballverein bis zum Rugby oder Tennis-Club. Die Ausrüstung für eine exotische Sportart wie Rugby war aber nicht leicht zu beschaffen. „Es hat etwas gedauert, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen“, freut sich Trainer Lars Ditschkuß.

Die neuen Trikots ersetzen Oberteile die über 25 Jahre alt sind. Die Trainer der heutigen Spieler haben sie teilweise schon selber getragen. Aus ihnen wurden Nationalspieler, deutsche Meister und sogar eine WM-Teilnehmerin. So war es natürlich immer eine Ehre in den „Traditionstrikots“ aufzulaufen. Leider hat alles Gute auch mal eine Ende. Die alten Trikots haben nach einem knapp einem Vierteljahrhundert so langsam ihr Lebensende erreicht. Die Ärmel mussten ab und die Baumwolle wurde mürbe.

Schon am kommenden Sonntag werden die neuen Trikots beim zweiten Schülerturnier dieses Jahres an der Saarlandstraße wieder übergestreift.

Nun gibt es 24 neue Jerseys, die mit Leben gefüllt werden wollen. Beim ersten Einsatz der Trikots fanden sich begeisterte 12 Spielerinnen und Spieler in der Rugby Arena an der Saarlandstraße ein. Es ist also noch Platz für ein weiteres Dutzend! Interessierte Jungs und Mädchen können jeder Zeit einsteigen und zum Probetraining kommen. Die U10 trainiert Sonnabends um 10:30 Uhr an der Saarlandstraße, neben der Freilichtbühne. Weitere Infos: Jugendrugby beim FC St. Pauli
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige