Ökonomie

1 Bild

Reihe „Wie wollen wir wirtschaften?“: Die Ökonomie des Glücks (OmU)

Gut Karlshöhe
Gut Karlshöhe | Bramfeld | am 15.10.2013

Hamburg: Gut Karlshöhe | Der Film geht einem Weltwirtschaftssystem auf den Grund, das sich vor der Havarie befindet, und fragt: Wie kann eine glückliche Zukunft aussehen? Eine Welt in der Krise? Massenarbeitslosigkeit, Finanzchaos und globale Erwärmung sind nur einige der drängendsten Missstände unserer Zeit. Schlagworte wie Nachhaltigkeit und Lokalisierung drängen in unser Bewusstsein, doch wie sind diese zu verstehen? Die Ökonomie des Glücks...

1 Bild

Reihe „Wie wollen wir wirtschaften?“: Ist Teilen das neue Haben? – Perspektiven der Sharing Economy

Gut Karlshöhe
Gut Karlshöhe | Bramfeld | am 15.10.2013

Hamburg: Gut Karlshöhe | Prof. Peter Wippermann (Gründer Trendbüro) erläutert die Potentiale der Wirtschaft des Teilens. Sharing-Firmen erzählen von ihren Erfahrungen und diskutieren mit dem Publikum. Die Verbreitung des Internets mit seinen sozialen Netzwerken und die Krise der wachstumsbasierten Wirtschaftsweise haben Sharing Economy-Aktivitäten populär gemacht. Das Motto „Teilen ist das neue Haben“ wird vielfach in den Medien diskutiert:...

1 Bild

Reihe „Wie wollen wir wirtschaften?“: Wirtschaft ohne Wachstum – Neue Wege gehen

Gut Karlshöhe
Gut Karlshöhe | Bramfeld | am 15.10.2013

Hamburg: Gut Karlshöhe | Immer weiteres Wirtschaftswachstum auf einem begrenzten Planeten. Kann das gut gehen? Und wenn nicht, was heißt das für unser Wirtschaften? Im Zuge der Verschärfung von Umweltproblemen und sozialen Ungleichheiten hat die Debatte über die Grenzen des Wachstums eine Renaissance erfahren. Seit einigen Jahren ist dabei die Postwachstumsökonomie in aller Munde. Doch was verbirgt sich hinter diesem Begriff? Im Vortrag wird der...

"Hat die Wirtschaftskrise ein Geschlecht?"

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 15.05.2012

Hamburg: Hamburger Frauenbibliothek "Denk(t)räume" | Zu dieser Veranstaltung mit Dr. Alexandra Scheele von der Universität Potsdam zum Zusammenhang von Gender, Macht und Ökonomie lädt die Hamburger Frauenbibliothek "Denk(t)räume" am Montag, d. 11. Juni 2012 um 19.3o Uhr ein. Weitere Infos vorab siehe: http://www.eurozine.com/articles/2009-03-10-Scheele-de./html Eintritt: 3 € Ort: Grindelallee 43 (Sauerberghof)