Archiv

2 Bilder

Langenhorn: ein Dorf macht Geschichte(n)

Langenhorn. Rechtzeitig zum 100-Jahre-Fest gibt der Langenhorner Bürger- und Heimatverein ein Buch mit dem Titel „Langenhorner Geschichte(n)“ heraus. Der Journalist Bernardo Peters-Velasquez und Langenhorn-Archivar Erwin Möller haben in den vergangenen Monaten viel Material ausgewertet. Peters ist als jahrzentelanger Kenner der Politik in Bezirk und Stadtteil für den Text verantwortlich, Möller steuterte nicht nur die Bilder...

Akten und wichtige Dokumente sicher lagern 1

Maik Bugert
Maik Bugert | Henstedt-Ulzburg | am 22.07.2013

Archivierung von Akten im digitalen Zeitalter Ob kleine Firma oder großer Weltkonzern - jedes Unternehmen hat Daten, die es mehrere Jahre lang aufbewahren muss. Wer beim Begriff "Archivierung von Daten" an große Aktenkeller und staubige Ordner denkt, liegt falsch. Inzwischen ist es möglich, Akten digital zu archivieren und dadurch nicht nur Zeit und Platz, sondern auch eine Menge Geld zu sparen. Die Archivierung von Akten...

1 Bild

Schule anno dazumal

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 08.11.2012

Am Sonntag, 18. November, um 17 Uhr eröffnet Archivar Carsten Walczok in den Räumen der Musikschule Barsbüttel, Hauptstraße 25 b-c, eine Ausstellung zum Thema „Historische Barsbütteler Klassenfotos“. In 16 Rahmen zeigt Walczok Fotos der Schulen aus den Ortsteilen von der Kaiser- bis in die bundesdeutsche Zeit. Hier bietet sich wohl für manchen die Gelegenheit, Großeltern und Urgroßeltern in ihrer Schulzeit zu entdecken....

1 Bild

Archiv für Geschichtsinteressierte

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 10.10.2012

Liliencron-Briefe und ein besonderes Vermächtnis

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Spurensicherung

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 15.08.2012

Geschichtswerkstatt stellt „Erinnerungs“-Projekt vor