Autorin

1 Bild

Tanja Wahle powert Barmbek auf

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 26.04.2016

43-Jährige als Allround-Talent: Sie schreibt, sie singt, sie spielt – und sie coacht auch noch

2 Bilder

Der Erfolgskurs einer Autorin aus Winterhude

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 19.01.2016

„Rosina 11“ und „Emmas Reise“: Petra Oelker arbeitet an neuen Romanen

2 Bilder

Liebe zur Musik als Hoffnungsschimmer

Autorin Susanne Orosz liest in Norderstedt aus dem Jugendbuch „Lenis Lied“

2 Bilder

Schuldlos tot?

Björn Bedey
Björn Bedey | Billstedt | am 28.04.2014

Der neue Krimi der Hamburger Autorin Angela L. Forster zeigt die dunkle Seite des Hamburger Viertels Eißendorf: Heimliche Affären, geheime Tierexperimente und eine tote Arztgattin. War sie unschuldig? Und wieso musste sie sterben, wenn sie „ohne Schuld“ war? Hamburg, 28.04.2014. Der Hamburger Stadtteil Harburg südlich der Elbe, gilt für viele als Problembezirk, der angrenzende Stadtteil Eißendorf ist hingegen von Reihen- und...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Laura sucht die falsche Wahrheit

Brenda Hilbig
Brenda Hilbig | Marienthal | am 22.01.2014

Hamburg: Bücherhalle Wandsbek | In der Bücherhalle Wandsbek liest am 16.01.2014 um 19:30 Uhr die Autorin Brenda Hilbig aus ihrem neuen Roman „Laura sucht die falsche Wahrheit”, einer brisanten Mischung aus Krimi, Liebesgeschichte und Fantasy. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich Die Vilsholmer Polizei untersucht das Verschwinden einer Prominenten. Titelheldin Laura weiß so einiges darüber, doch sie schweigt über ihre Verwicklung...

1 Bild

Meet&Greet: Was Sie schon immer über Dora Heldt wissen wollten – Leserinnen fragen

Kerstin Carlstedt
Kerstin Carlstedt | Harvestehude | am 07.11.2013

Meet&Greet: Was Sie schon immer über Dora Heldt wissen wollten – Leserinnen fragen An einem trüben Novembernachmittag entstand die Idee zur “Interview Lounge”. Das war vor zwei Jahren. Um dem bescheidenen Jubiläum etwas Glanz zu geben, luden wir keine Geringere als Bestsellerautorin Dora Heldt zum Interview-Dreh ein – gemeinsam mit ein paar handverlesenen Fans. Heldt heißt nicht nur so, sie ist es auch im wirklichen Leben:...

2 Bilder

Eine Idee erwacht zum Lesen

Angela Pundschus
Angela Pundschus | Bramfeld | am 23.06.2013

Angela Pundschus, eine ambitionierte Bramfelder Autorin, gründete 2012 einen kleinen Verlag, der sich zum Ziel gesetzt hat, nicht nur ihre eigenen Bücher zu verlegen. Sie wollte auch anderen Autoren eine Chance geben, ihren Traum wahr werden zu lassen. Das Programm des Verlages umfasst gute Bücher, die die Leser glücklich machen. So entstand ihr erstes Buch "Männerwelten", eine Kurzgeschichtensammlung, in der die...

2 Bilder

Eine Frau ohne Alter wird 100

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 01.08.2012

Marianne Clemens im Interview mit WochenBlatt Reporterin Waltraut Haas

2 Bilder

Lässt Hitchcock grüßen?

Langenhorner Autorin punktet mit präziser Recherche

1 Bild

Waschhauslesung mit Laila Mahfouz

Laila Mahfouz
Laila Mahfouz | Winterhude | am 29.05.2012

Hamburg: Waschhaus | Hamburg: Waschhaus | City Nord. Die Autorin Laila Mahfouz (http://www.lailamahfouz.de) liest eigene Kurzgeschichten und freut sich über Ihr Feedback. Sonntag, 10. Juni 2012, 16 Uhr, Waschhaus, Wesselyring 51. Der Schriftsteller Peter Schütt organisiert in der Reihe “Literatur im Waschhaus” regelmäßig Lesungen in Stadtparknähe, die anschließend in gemütlicher Atmosphäre besprochen werden. Der Eintritt ist kostenlos, am...

"Muttertag"

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 27.04.2012

Hamburg: Hamburger Frauenbibliothek "Denk(t)räume" | Am Sonntag, d. 13. Mai 2012 ist wieder "Muttertag". "Gibt's was zu feiern?" Zu dem Thema "Kinderlosigkeit als die gesellschaftliche Abweichung" findet am Mittwoch, d. 9. Mai 2012 um 19.3o Uhr eine Diskussion zum "Muttertag" mit der Autorin des Buches "Anrufungen zur Mutterschaft", Lena Corell, in der Hamburger Frauenbibliothek "Denk(t)räume", Grindelallee 43 (Sauerberghof) statt. Eintritt: 3 €