Bücherhalle Rahlstedt

1 Bild

Kinderfest in der Bücherhalle Rahlstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 09.08.2017

Hamburg: Amtsstraße 3 a | Seit zehn Jahren hat die Bücherhalle ihre Räume in der Amtsstraße und das wird am 24. August groß gefeiert Rahlstedt Mit einem großen Kinderfest feiert die Bücherhalle Rahlstedt am Donnerstag, 24. August, ihren runden Geburtstag am Standort Amtsstraße: Zehn Jahre ist die Bücherhalle jetzt in den Räumen ansässig. Gleich um 11 Uhr geht es los mit dem Auftritt vom Theater Pulcinella. Das Team zeigt mit „Clownstheater“...

1 Bild

Vortrag über den Sehnsuchtsort „Paradies“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 04.01.2017

Hamburg: Amtsstraße 3 a | In der Bücherhalle Rahlstedt spricht Literaturwissenschaftler Marc Föcking am 17. Januar Rahlstedt Das Paradies ist für den christlichen und den jüdischen Kulturkreis ein Ort sorgloser Seligkeit, auch wenn der biblische „Garten Eden“ Adam und Eva verloren ging. In der Literatur gibt es zahlreiche Beispiele, in denen der Sehnsuchtsort „Paradies“ zum Thema wird, Dantes „Göttliche Komödie“ ist sicherlich eines der...

1 Bild

Krimilesung in der Bücherhalle Rahlstedt: Cornelius Hartz liest aus "Brook und der Skorpion"

Cornelius Hartz
Cornelius Hartz | Rahlstedt | am 27.06.2013

Hamburg: Bücherhalle Rahlstedt | Am Stadtrand von Hamburg wird die Leiche eines jungen Mannes gefunden. Kommissar Brook und sein Team stehen vor einem Rätsel: Nicht nur die Todesart des Opfers ist höchst mysteriös – der Täter hat ihm außerdem Zeichen in die Haut geritzt, die keinen Sinn ergeben wollen. Als eine zweite Leiche entdeckt wird, die die gleichen Symbole trägt, gelangen Brook und sein Team schließlich auf die Spur eines Mannes, dem niemand...

„Das musikalische Opfer“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 08.11.2012

Hamburg: Bücherhalle Rahlstedt | In seinem 20. Werksgespräch serviert das KulturWerk Rahlstedt einen musikalischen Leckerbissen. Carl Friedrich Jantke und das Rahlstedter Streichquartett, diesmal unterstützt von der Flötistin Sabine Piening, führen in die Geheimnisse von Johann Sebastian Bachs „Musikalischem Opfer“ ein. Dieses rätselhafte Werk entstand 1747 nach einem Besuch Bachs bei Friedrich dem Großen. Der König provozierte den Thomaskantor, indem er...

Anzeige
Anzeige

Bilderbuchkino

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 05.07.2012

Hamburg: Bücherhalle Rahlstedt | RAHLSTEDT. Hamburgs Bücherhallen bieten einiges an Programm in den Sommerferien. Für die ganz Kleinen ist der Grüffelo zu Gast in der Bücherhalle Rahlstedt. Es wartet eine spannende Geschichte. Freitag, 6. Juli, 10. 30 Uhr, Kinder ab 4 Jahren, Bücherhalle Rahlstedt, Amtsstraße 3a. Der Eintritt ist frei