Barrierefreiheit

2 Bilder

Vorlesen! Buchlesungen in einfacher Sprache: Jörgpeter von Clarenau liest ‚Das Labyrinth der Wörter‘ von Marie-Sabine Roger

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Winterhude | am 14.03.2016

Hamburg: Atelier Lichtzeichen | Einfache Sprache ist eine Sprache ohne Fremdwörter, sie kommt mit einfachen Satzstrukturen und ohne zeitliche Rückblenden oder Vorgriffe aus. Die klare Sprache berührt unmittelbar und zieht sofort ins Thema hinein. Vorlesen! ist eine Lesereihe für Menschen mit und ohne Behinderung, für Menschen deren Muttersprache nicht Deutsch ist, die nach einem Schlaganfall wieder anfangen zu Lesen, oder auch für Erwachsene die das Lesen...

1 Bild

Alsterdorfer Markt - Umbau für mehr Barrierefreiheit

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Winterhude | am 07.03.2016

Hamburg: Stiftung Alsterdorf | Das Quartierszentrum Alsterdorfer Markt wird im Rahmen der inklusiven Quartiersentwicklung umgebaut. Der Marktplatz auf dem Gelände der Evangelischen Stiftung Alsterdorf wird täglich von gut 5.000 Menschen besucht. Das Kopfsteinpflaster stellt dabei insbesondere für Menschen im Rollstuhl eine Hürde dar. Kernelement der Umgestaltung sind Wege aus ebenem Belag, die zukünftig den Zugang zu Geschäften und Gastronomie rund um...

3 Bilder

Mitmachtag im Mahlhaus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 23.02.2016

Verwaltungsschüler testen Barrierefreiheit im Stadtteil und das Essen im Treffpunkt

1 Bild

Zugang für alle

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 15.12.2015

HHA baut barrierefreie Stationen für insgesamt 180 Millionen Euro

Anzeige
Anzeige
1 Bild

FDP Hamburg-Nord: „Barrierefreie Umgestaltung des U-Bahnhofs Ochsenzoll“

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Langenhorn | am 19.10.2015

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Stellungnahme der Fraktion DIE LINKE, der Gruppe der FDP und der Gruppe der Piraten zur Stellungnahme der BWVI Sehr geehrte Damen und Herren, anliegenden offenen Brief haben wir an den Hamburger Verkehrsverbund versendet. Der Umbau des U-Bahnhofes Ochsenzoll sollte ein weiteres Stück Barrierefreiheit bedeuten. Leider können wegen der ungünstigen Maße nicht alle Menschen, die...

1 Bild

Sommerkino 2015 auf dem Alsterdorfer Markt – barrierefrei und open-air 1

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Winterhude | am 16.07.2015

Hamburg: Alsterdorfer Markt | Die Sommerzeit ist Freiluft-Kinozeit. Vom 14. August bis zum 04. September genießen Filmfreunde immer freitags das Sommerkino auf dem Alsterdorfer Markt. Beste Kinounterhaltung für laue Sommerabende, wie immer umsonst und draußen. Wer sich vor Ort einen Kinostuhl mieten möchte, der kann das für vier Euro tun. Für kühle Getränke und kleine Snacks ist natürlich auch gesorgt. Filmstart ist jeweils bei Anbruch der Dunkelheit...

1 Bild

Barrierefreier Ausbau des Nachbarschafts-Kulturzentrum P40 in Barmbek

Alexander Kleinow
Alexander Kleinow | Barmbek | am 29.05.2015

Am Freitag, den 22. Mai 2015 öffnete das Kultur- und Nachbarschaftszentrum P40 seine Türen für den Betrieb. Es dient als Treffpunkt für das neu entstandene Friedrichspark-Quartier und der angrenzenden Bestandsbebauung, führt also Neu- und Altbarmbeker zusammen. Nach umfangreichen Umbaumaßnahmen, die noch aus dem Rahmenprogramm zur integrierten Stadtteilentwicklung (RISE) finanziert wurden, konnte die ehemalige Pathologie des...

1 Bild

U3-Haltestelle Mundsburg ist barrierefrei. Versprechen gehalten!

Sven Tode
Sven Tode | Uhlenhorst | am 17.04.2015

Hamburg: Uhlenhorst | Sven Tode: "Es freut mich, dass die U3-Haltestelle endlich barrierefrei ist. Bereits im Bürgerschaftswahlkampf 2011 habe ich mich persönlich dafür stark gemacht, dass diese Haltestelle umgebaut wird. Als Bürgerschaftsabgeordneter (SPD) für den Wahlkreis Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde-Dulsberg habe ich mich, mit anderen Politikern aus der SPD, dafür eingesetzt, dass unser Wahlversprechen aus dem Jahre 2011 eingehalten wurde....

2 Bilder

Kommen hier alle mit? 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 17.03.2015

Behinderte: Geplanter Fahrstuhl am Bahnhof Ochsenzoll bereitet Probleme

Unsere Zukunft in Hamburg: Politischer Kaffeeklatsch zur Seniorenpolitik

Ulrike Glöde
Ulrike Glöde | Altstadt | am 28.01.2015

Hamburg: Barmbek Basch | Es ist Wahlkampf. Das ist eine anstrengende Sache – für alle Kandidierenden und auch für die Wählerinnen und Wähler. Welche Partei vertritt welche Position und damit meine Interessen? Wie gedenken die Parteien, ihre Politik künftig zu gestalten und Hamburg in die Zukunft zu steuern? Zeit für ein ausführliches Gespräch bleibt vielen Kandidaten und Wählern selten und mal ehrlich: Wer diskutiert beim Hamburger...

1 Bild

Wie Parteien zur Inklusion stehen 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 20.01.2015

Mitglieder der Evangelischen Stiftung Alsterdorf befragten Politiker der fünf Rathausparteien

1 Bild

Aufzug für U-Bahn-Halt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 06.01.2015

Arbeiten an der Hallerstraße gestartet

1 Bild

Ein Fahrstuhl mit Hindernissen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 16.12.2014

Von der Kümmellstraße zum Marie-Jonas-Platz geht‘s nur mit Parkticket. Auch Politiker empört

1 Bild

FDP Hamburg-Nord: Lindenberg kämpft für barrierefreien Alsterwanderweg

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Alsterdorf | am 25.08.2014

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Die FDP Hamburg-Nord bleibt dran! Ralf Lindenberg hakte beim Thema “Barrierefreier Alsterwanderweg zwischen Deelböge und am Hasenberge, südliches Alsterufer nach”! Der Grund: Die Bezirksversammlung hat zwar am 21. Oktober 2010 einstimmig den barrierefreien Ausbau des Alsterwanderweges beschlossen, doch ein erneuter Antrag der SPD- und FDP-Fraktion im Februar 2013 an den...

2 Bilder

Stufenlose Verbesserung

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 14.08.2013

Fahrstuhl über drei Etagen für U-Bahnhof Hammer Kirche

2 Bilder

Der Fahrstuhl kommt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 13.12.2012

Endlich! S-Bahnhof Hasselbrook bekommt barrierefreien Zugang

1 Bild

Problem: Barrierefreiheit

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 09.10.2012

Stadtteilführer für Menschen mit Behinderung

1 Bild

Dammtor über zwei Monate ohne Fahrstuhl

Kirstin Tomforde
Kirstin Tomforde | Rotherbaum | am 31.05.2012

Hamburg: Bahnhof Dammtor | Den HVV kenne ich gut. Dachte ich. Als Mutter lerne ich seine Stationen nun aus einer ganz neuen Perspektive kennen. Meist von oben, die lange Treppe der U-Bahn Hallerstraße hinunterblickend… Treppen, besser gesagt, denn schließlich gibt es zwei, auf jeder Seite eine – aber keinen Fahrstuhl. Deshalb starten wir nun immer am Dammtor, mein Sohn und ich. Neulich dann der stets befürchtete Schreckensmoment. Fahrstuhl außer...