Bezirksamt Hamburg-Nord

2. Jugendforum in Barmbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 27.10.2016

Hamburg: Bezirksamt Hamburg-Nord | Jugendlichen sagen, wie sie leben wollen

Wenn Ältere an Suizid denken – Veranstaltung am 4. April

Jörn Meve
Jörn Meve | Eppendorf | am 01.04.2016

Hamburg: Bezirksamt Hamburg-Nord | Nach wissenschaftlichen Untersuchungen sind Menschen im Alter stärker gefährdet, an Selbsttötung zu denken, als in mittleren Jahren. Problemlagen verschärfen sich altersbedingt. Der Landes-Seniorenbeirat greift das Thema auf. Als Fachexperte informiert Prof. Dr. Püschel über die Ursachen und benennt medizinische und soziale Hilfsmöglichkeiten bei Depressionen und Lebenskrisen. Die öffentliche Veranstaltung "Die...

1 Bild

FDP Eppendorf: Bezirksabgeordneter FDP Hamburg-Nord lehnt neuen Kreisel ab

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Eppendorf | am 04.03.2016

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Ralf Lindenberg (FDP Hamburg-Nord): „Lehne Kreisel in Eppendorf aus Kostengründen und wegen geringem Radius ab.“ Die Kreuzung Alsterdorfer und Carl-Cohn-Straße soll in Eppendorf für 1,2 Millionen Euro in einen Kreisverkehr umgebaut werden. Das hat das Bezirksamt Hamburg-Nord beschlossen, nachdem die Polizei diese Kreuzung zum Unfallschwerpunkt erklärt hat. Im Regionalausschusses...

1 Bild

Kai Debus, CDU: "Eine öffentliche Anhörung in Eppendorf ist ein schlechter Witz!" 4

Kai Debus
Kai Debus | Eppendorf | am 27.01.2016

Hamburg: Bezirksamt Hamburg-Nord | Die letzte öffentliche Anhörung zum Bebauungsplanverfahren "Busbetriebshof Gleisdreieck Alsterdorf" (Alsterdorf 22 / Winterhude 22) findet nun am kommenden Montag, den 1.Februar 2016 um 18.00 Uhr im großen Sitzungssaal des Bezirksamtes Hamburg-Nord, Robert-Koch-Straße 17 / Ecke Kümmellstraße (Hamburg-Eppendorf) statt. Kai Debus (CDU) hatte im Rahmen der letzten Sitzung des Regionalausschusses noch einmal ausdrücklich...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Bezirksamtschef will Busbetriebshof um jeden Preis durchwinken 2

Kai Debus
Kai Debus | Eppendorf | am 20.01.2016

Hamburg: Bezirksamt Hamburg-Nord | Nicht nur ROT-GRÜN will das Waldgebiet "Gleisdreieck Alsterdorf" mit über 2.800 Bäumen roden, um inmitten des reinen Wohnbaugebietes einen Busbetriebshof für 327 Linienbusse zu errichten. Nun zeigt sich auch, dass die Verwaltung um Bezirksamtschef Harald Rösler das Projekt schnellstmöglich durchwinken will. In der von Harald Rösler unterzeichneten Drucksache - 20-2482 heißt es: "Es wird vorgeschlagen die Festsetzungen...

1 Bild

Herz in Gefahr – wie kann ich mich schützen?

Christine Dornieden
Christine Dornieden | Eppendorf | am 13.11.2015

Hamburg: Bezirksamt Hamburg-Nord | Herz in Gefahr – wie kann ich mich schützen? „Herz in Gefahr, koronare Herzkrankheit und Herzinfarkt“ ist das Thema der Deutschen Herzstiftung für die Herzwochen im November 2015. Die kommunale und die betriebliche Gesundheitsförderung des Bezirksamtes Hamburg-Nord beteiligen sich mit einer informativen Vormittagsveranstaltung an dieser Kampagne. Am Dienstag, dem 17. November, in der Zeit von 11.00 bis 13.00 Uhr erwartet...

1 Bild

Ausstellung: „Wohnen damals - heute - morgen (mit Beispielen vom Dulsberg)“

Marion Hanusch
Marion Hanusch | Eppendorf | am 17.06.2015

Hamburg: Bezirksamt Hamburg-Nord | Im Anschluss an die unter gleichem Titel am 28.06.2015 stattfindende Veranstaltung (siehe dort) wird die *Fotoausstellung* „Wohnen damals - heute - morgen (mit Beispielen vom Dulsberg)“ vom 29. Juni - 17. Juli 2015 in Eppendorf im Foyer des Bezirksamtes Hamburg-Nord in der Kümmellstraße 7 während der Öffnungszeiten (Mo. bis Fr. 8:00 Uhr - 20:00 Uhr) zu sehen sein. Die Ausstellung wandert im Anschluss weiter...

1 Bild

Kai F. Debus: Die Ostereier-Posse auf RTL

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 07.04.2015

Hamburg: Hamburg-Nord | Wie bereits berichtet, hat sich die SPD und das von ihr geführte Bezirksamt Hamburg-Nord zu Ostern ein dickes Ei ins Nest gelegt. Die peinliche Polit-Posse hat es nun sogar bis ins Fernsehen geschafft: www.rtl.de/cms/news/rtl-aktuell/irre-osterposse-muss-die-eiersuche-der-cdu-in-hamburg-ausfallen-4779a-51ca-23-2267258.html Viel Vergnügen! Kai F. Debus

1 Bild

Kai F. Debus: Die Schikanen des Bezirksamtes Hamburg-Nord

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 06.04.2015

Hamburg: Hamburg-Nord | Erst wollte die SPD-dominierte Behörde dem CDU Ortsverband Langenhorn das Eiersuchen ganz verbieten, dann erlaubte sie die Eiersuche nur gegen eine sogenannte Findepflicht! Seit über zehn Jahren bietet der Ortsverband der CDU Hamburg-Langenhorn im Kiwittsmoor-Park für kleine Kinder am Ostersonntag sein traditionelles Eiersuchen an. So beantragte der CDU Ortsverband um Richard Seelmaecker auch in diesem Jahr beim...

1 Bild

FDP Hamburg-Nord: Dickow hakte für besorgte Eltern wegen Kita-Freiflächen in Barmbek nach

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 24.11.2014

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Claus-Joachim Dickow wollte es wissen. Der Sprecher der FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord hakte mit einer Schriftlichen Kleinen Anfrage zum Bebauungplanentwurf Barmbek-Süd 37 – Beethovenstraße beim Bezirksamtsleiter nach. Jetzt gibt es von Harald Rösler die Antworten. Neben den Baufeldern eins bis vier und sechs, in denen überwiegend Wohnungen erstellt werden sollen,...

1 Bild

FDP Hamburg-Nord: Dickow bohrt wegen Hertie-Klotz am Barmbeker Bahnhof nach 4

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 27.08.2014

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Die FDP Hamburg-Nord bohrt über FDP-Gruppensprecher Claus-Joachim Dickow wegen dem Bauvorhaben auf dem Hertie-Grundstück in Barmbek am Bahnhof nach! “Wie und vor allem wann geht es weiter?”, fragt sich das Mitglied in der Bezirksversammlung in Hamburg-Nord mit einer neuen Kleinen Anfrage Nr. 148/2014 an den Bezirksamtsleiter Rösler. FDP Hamburg-Nord: Dickow will wissen, wie es am...

1 Bild

Hamburg: „Wir haben ein Übergangsproblem“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 28.05.2014

Wie Bezirksamtsleiter Harald Rösler die Entwicklung rund um den Stadtplatz sieht

Eppendorf: Ergebnisse des städtebaulichen Ideenwettbewerbs Robert-Koch-Straße

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 23.05.2014

Hamburg: Bezirksamt Nord | Die Teilnehmer des städtebaulichen Ideenwettbewerbs haben sich lange Gedanken, über die Entwicklungsmöglichkeiten für das Gelände des Bezirksamtes Nord und der benachbarten Grundschule St. Nikolai, gemacht. Am 8. Mai wählte dann ein Preisgericht die Siegerentwürfe aus den 26 Ergebnissen der 13 teilnehmenden Architektenbüros. Vom Donnerstag, den 5. Juni bis Mittwoch, den 18. Juni (mit Ausnahme 10. Juni) werden nun alle...

1 Bild

Kai Debus, CDU

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 25.03.2014

Hamburg: Fuhlsbüttel | Schnappschuss

1 Bild

Aus für Ordnungsdienst

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 30.10.2013

Bezirksamtschef Rösler: „BOD war kein Erfolgsmodell“

1 Bild

Grundeigentümerverband: „Fall Hegestraße ohne Signalwirkung“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 11.09.2013

Hoheluft. Das Bezirksamt Hamburg-Nord bewegt sich in Sachen Hegestraße 46 a-f. Diese Terrassenhäuser beabsichtigt der Eigentümer in Luxuswohnungen umzuwandeln. Das Amtsgericht wertete diesen Vorgang bei der Abweisung einer Kündigungsklage jetzt als Abriss. „Eine erneute und vertiefte Überprüfung der Unterlagen und der Abgleich mit einem mittlerweile vorliegenden Verwertungsgutachten haben konkrete Anhaltspunkte dafür...

1 Bild

Rösler wehrt sich gegen Sparpläne

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 12.06.2013

Bezirksamtsleiter will Schließung von Kundenzentren vermeiden

3 Bilder

Denkmalschutz für Amt?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 14.02.2013

Abriss des Bezirksamtes Nord: Denkmalsschützer dagegen

1 Bild

Ein Kunstwerk verkommt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 02.10.2012

Verhörzelle an der Erikastraße wird nur selten gepflegt