Bezirksamtsleiter thomas Ritzenhoff

1 Bild

Ritzenhoff kommt zum Maibaumfest

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Bramfeld | am 26.04.2017

Hamburg: Herthastraße 18 | Wandsbeks Bezirksamtsleiter spricht am 1. Mai in Bramfeld ein Grußwort. FF Bramfeld sorgt fürs leibliche Wohl Bramfeld Der Heimatverein „up ewig ungedeelt“ von 1895 veranstaltet dieses Jahr bereits das 4. Maibaumfest auf dem Bramfelder Marktplatz. Wandsbeks Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff spricht am 1. Mai, 11 Uhr, vor der Bücherhalle Bramfeld, Herthastraße 18, ein Grußwort. In diesem Jahr zeigen gleich zwei Hamburger...

1 Bild

Hoppermann tritt gegen Ritzenhoff an

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 22.02.2017

Hamburg: Am Alten Posthaus 4 | CDU stellt Franziska Hoppermann als Gegenkandidatin bei der Wahl einer neuen Leitung des Bezirksamtes auf Wandsbek Die CDU hat mit Franziska Hoppermann eine eigene Kandidatin für die anstehende Wahl einer neuen Leitung des Bezirksamtes nominiert. Die Mitglieder des Kreisverbandes Wandsbek wählten Hoppermann bei einer Ausschusssitzung einstimmig. Zuvor hatte sich die CDU-Bezirksfraktion bereits für eine Kandidatin aus den...

1 Bild

Zweite Amtszeit für Ritzenhoff angepeilt 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 08.02.2017

Mehrheit der Politiker gegen Ausschreibung des Postens des Bezirksamtsleiters in Wandsbek Von Rainer Glitz Wandsbek Erfolge beim Wohnungsbau, der sozialen und verkehrlichen Infrastruktur sowie der Bürgerbeteiligung: Die Halbzeitbilanz von SPD-Fraktionschefin Anja Quast fiel erwartungsgemäß positiv aus. Das Thema Flüchtlinge habe zeitweise den politischen Alltag überrollt. Rot-Grün habe sich dem mit einer klaren Haltung...

2 Bilder

Ritzenhoff kandidiert erneut für Wandsbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 28.12.2016

SPD-Politiker will wieder als Bezirksamtsleiter im Bezirk antreten. Kritik von Fraktionen Bezirk Wandsbek Thomas Ritzenhoff (SPD) kandidiert für eine weitere Amtszeit als Bezirksamtsleiter. Das hat der 55-jährige Katholik (verheiratet, ein Sohn) auf eine entsprechende Anfrage der CDU-Fraktion in der Bezirksversammlung Wandsbek zwei Tage vor Heiligabend erklärt. Die Koalition aus SPD und Grünen (stellt 31 von 57...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Mehr Hilfe für Alkoholerkrankte in Öjendorf

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 08.12.2016

Pflegen und Wohnen baut neuen Standort für die Betreuung von chronisch Süchtigen Öjendorf Der erste Spatenstich für den Neubau von Pflegen und Wohnen am Standort Öjendorf ist getan. Die Einrichtung erweitert und modernisiert damit sein Haus für pflege- und betreuungsbedürftige chronisch Alkoholerkrankte. Bis 2019 entsteht auf dem Gelände so ein moderner Neubau mit zusätzlichen Plätzen, die bestehenden Gebäude und...

3 Bilder

Kick-off auf neuem Bolzplatz

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 09.09.2014

In Hohenhorst gibt es einen neuen Fußballplatz. Park Ende 2014 fertig