Buchvorstellung

1 Bild

Buchtipp: Von Wölfen und Vampiren III: Stadt der Vampire

Stephanie Wittern
Stephanie Wittern | Horn | vor 7 Stunden, 55 Minuten

Viktoria und Raphael in der Stadt der Vampire Am 6. Dezember 2016 erschien der dritte und letzte Teil der Fantasy-Trilogie Von Wölfen und Vampiren von Stephanie Wittern. Dieses Mal verschlägt es die beiden Hauptprotagonisten nach Hamburg in die Stadt der Vampire. Die Hansestadt ist die Heimat von Viktoria und der Autorin. Von Wölfen und Vampiren III: Stadt der Vampire, so der Titel Spannung und Abenteuer sind im...

1 Bild

Buchvostellung „ZWISCHEN KOMMEN UND BLEIBEN“

Nancy Schmidt
Nancy Schmidt | Altstadt | vor 3 Tagen

Dieses literarische Denkmal der Willkommenskultur wurde am 12. Oktober in Berlin bei der Buchprämiere durch Herausgeber André Biakowski, Martin Halotta und Thilo Schöne präsentiert. Diskussionsrunden und interaktive Lesungen fanden hierbei in verschiedenen Räumlichkeiten statt. Im Zentrum der Debatte stehen Menschen aus Syrien, dem Irak, Afghanistan und anderen Ländern, die ihre Heimat verlassen müssen und sich unter...

1 Bild

Buchpräsentation: 50 sagenhafte Naturdenkmale der Metropolregion Hamburg

Martina Mistera
Martina Mistera | Rotherbaum | am 08.11.2016

Hamburg: Zoologisches Museum | Das Centrum für Naturkunde lädt ein zur Buchpäsentation von Annette Huber: "50 sagenhafte Naturdenkmale der Metropolregion Hamburg" am Dienstag, den 8.11.2016 um 19.00 Uhr im Zoologisches Museum, Martin-Luther-King-Platz 3, 20146 Hamburg, Eintritt frei, Einlass: 18.30 Uhr Jenseits von Hafen und Musicals wartet die Metropolregion Hamburg mit einer ganzen Reihe von Naturdenkmalen auf. Die Autorin Annette Huber hat...

1 Bild

"LügeMachtKrieg"

Kultur laden
Kultur laden | St. Georg | am 15.08.2016

Hamburg: Kulturladen St. Georg | Die Ausstellung und das dazu gehörige Buch Risala Nr.8: "LügeMachtKrieg" geben dabei einen Blick hinter die Kulissen der Meinungsmacher, sie zeigen Muster der Manipulation auf und bringen Beispiele, wie der Krieg zuerst in die Köpfe eingepflanzt wird, um den Widerstand gegen den Krieg zu blockieren. Veranstalter: Das Bündnis gegen den Krieg Eintritt frei Besichtigungszeiten: Mo. bis Do. 10-21 Uhr, Fr./So. 16-20 Uhr,...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Buchtipp: Von Wölfen und Vampiren II: Stadt der Wölfe

Stephanie Wittern
Stephanie Wittern | Horn | am 25.04.2016

Viktoria und Raphael in der Stadt der Wölfe Die Fortsetzung der Romanreihe „Von Wölfen und Vampiren“ bringt Leserinnen zum Träumen Am 7. März 2016 erschien der zweite Teil der Romantrilogie „Von Wölfen und Vampiren“ der Hamburger Autorin Stephanie Wittern. Dieses Mal verschlägt es die beiden Hauptfiguren Viktoria und Raphael nach Vancouver, in die Stadt der Wölfe. Von Wölfen und Vampiren II: Stadt der Wölfe, so der...

1 Bild

Porträts für den Frieden gesammelt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 10.11.2015

Künstler sein Buch am 13. November vor

1 Bild

„Inspector Barnaby“ an der Alster

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 27.10.2015

Schauspieler John Nettles stellte sein neues Buch „Hitlers Inselwahn“ vor

1 Bild

„Seit dieser Nacht war ich wie verzaubert …“

Elsbeth Müller
Elsbeth Müller | Rotherbaum | am 21.10.2015

Hamburg: hamburger frauenbibliothek - DENKtRÄUME | Frauenliebende Frauen über siebzig erzählen Lesung mit der Autorin/Herausgeberin Corinne Rufli (Zürich). Außerdem sind zwei Protagonistinnen aus dem Buch mit dabei. Eintritt: 7 €/erm. 5 € Renate (84) nennt sich Lesbe, ist aber mit einem Mann verheiratet. Berti (78) liebt Elisabeth (77) seit über vierzig Jahren, ist vierfache Grossmutter und geschieden. Margrit (81) führte in den 1960er-Jahren Tanzabende für Frauen...

2 Bilder

Mord im Zeichen der Sterne

Björn Bedey
Björn Bedey | Billstedt | am 27.04.2015

Jungfrau, Wassermann oder Schütze? Vor Angela L. Forsters mysteriösem Mörder ist kein Sternzeichen sicher! Die Münchner Kommissarin Petra Taler muss den wohl bizarrsten Fall ihrer Karriere lösen. In ihrem neuesten Kriminalroman „Der Horoskop-Killer“ erzählt die Harburger Autorin die Vorgeschichte zu „Schuldlos tot“. Hamburg, 27.04.2015. Die Münchner Bevölkerung wird von einer grausamen Mordserie erschüttert. Erste...

1 Bild

Susan Mallery - Exklusive Thalia-Signierstunde mit der New York Times-Bestsellerautorin

A. Meyer
A. Meyer | Marienthal | am 15.04.2015

Hamburg: Thalia Buchhandlung EKZ Quarree Wandsbek Markt | Exklusive Signierstunde mit der New York Times-Bestsellerautorin Susan Mallery Susan Mallery wird von der Literaturkritik als mitreißende Autorin gefeiert. Sie unterhält mit ihren witzigen, emotionalen Romanen über Frauen und ihre Beziehungen Millionen von Leserinnen auf der ganzen Welt. Nun kommt Sie exklusiv für einen Nachmittag in die Hansestadt, um bei uns ihren neusten Roman „Kuss und Kuss gesellt sich gern“ und...

1 Bild

„Einmal Silikonbrüste anfassen“

In „Endlich 40“ schreibt Arne Tiedemann über das, was man(n) muss – oder auch nicht

1 Bild

Erfahrung weitergeben

„Vom Integrierten zum Integrierer“: Buch von Cirus Djavid aus Langenhorn

2 Bilder

Liebe überwindet den Tod

Björn Bedey
Björn Bedey | Billstedt | am 09.03.2015

Der Journalist Karsten Flohr lässt eines der dunkelsten Kapitel der Hamburger Geschichte wieder aufleben. In „Leah. Eine Liebe in Hamburg“ erzählt er die tragische Liebesgeschichte zwischen einem einfachen Jungen und einem jüdischen Mädchen zur Zeit des NS-Regimes. Hamburg, 15.02.2015.Leah und Johannes wurden am gleichen Tag, im gleichen Krankenhaus geboren und sind seitdem unzertrennlich. Der Sohn eines Hafenarbeiters und...

"Unter uns gesagt...!"

Kultur laden
Kultur laden | St. Georg | am 27.01.2015

Hamburg: Kulturladen St. Georg | Ein satirisches Programm von und mit Dagmar und Michael Krämling „Ich komm mal vorbei...“ ist nicht nur der Titel der Buchserie, sondern auch für die Krämlings die Aufforderung, diese Geschichten in ihrem literarischen Gespräch zu präsentieren. Jeweils 105 Geschichten aus unserem Alltagserleben werden facettenreich auf's Korn genommen und immer in einem Buch dem Leser angeboten. Über Untertitel wie „kocht ruhig schon...

1 Bild

KULINARISCHE PLAUDEREI - Meine fabelhafte Bistro-Küche

Anja Lennartz
Anja Lennartz | Altstadt | am 20.01.2015

Hamburg: Hafenspezerei | Fehlt Sie Ihnen auch hin und wieder, die entscheidende Prise „Oh là là“ im Alltag? Hätten Sie nicht große Lust, den Tag ganz einfach in einem gemütlichen Bistro zu verbummeln? Aber wer kann schon spontan nach Frankreich reisen? Für alle, die jetzt „C‘est la vie“ seufzen, kommt hier die gute Nachricht: Mit „Meine fabelhafte Bistro-Küche“ können Sie französisches „savoir vivre“ jeden Tag zu Hause genießen! Dafür sorgen nicht...

1 Bild

Reiner Lehberger „Loki Schmidt. Die Biographie“

A. Meyer
A. Meyer | Eppendorf | am 19.08.2014

Hamburg: Warburg-Haus | Buchvorstellung im Warburg Haus „In meinen 90 Lebensjahren war Platz für mindestens drei Leben." Loki Schmidt Loki Schmidt war Lehrerin, Naturforscherin und nicht zuletzt „Angeheiratete der Politik“. Als warmherzige Persönlichkeit mit enormer Ausstrahlung hat sie ihren festen Platz im Gedächtnis der Bundesrepublik. In der umfassenden Biographie zeichnet Reiner Lehberger das Leben dieser bemerkenswert eigenständigen,...

1 Bild

Vom Fischhändler zum Zoodirektor: Carl Hagenbecks Autobiografie erscheint neu im SEVERUS-Verlag

Arne Schrothe
Arne Schrothe | Horn | am 07.07.2014

Tierisch gute Anekdoten: Verpackt in witzige und spannende Geschichten erzählt der Zoodirektor Carl Hagenbeck (1844–1913) lebhaft von seiner Jugendzeit bis hin zur Gründung des ersten gitterfreien Zoos der Welt. Der Höhepunkt seines Wirkens liegt in der Schaffung eines Hamburger Wahrzeichens: dem „Tierpark Hagenbeck“, der mit allen damaligen Zookonstruktionen bricht und durch die ersten naturalistischen Freigehege bis heute...

2 Bilder

Unterhaltsame Präsentation des neuen Buchs von Rolf-Bernhard Essig „Ein Meer ist eine See ist ein Ozean“

Hergen Riedel
Hergen Riedel | Neustadt | am 07.03.2014

Redensartforscher und ZEIT-Autor liest und löst im DUCKDALBEN auf: Wie die Meere, Buchten und Wellen zu ihren Namen kamen Rolf-Bernhard Essig stellt am 10. April 2014 im Seemannsclub DUCKDALBEN, Zellmannstraße 16, 21129 Hamburg, sein neues Buch „Ein Meer ist eine See ist ein Ozean“ vor. Dabei verrät der Autor, „wie Ärmelkanal, Rossbreiten und Ochsenbauchbucht zu ihren Namen kamen“, so der Untertitel. Beginn: 19.30, Spenden...

1 Bild

Buchvorstellung: Allererste Liebe — Wie Babys Glück und Gesundheit lernen mit Anne-Ev Ustorf

Monika Rehberg
Monika Rehberg | Eppendorf | am 12.02.2014

Hamburg: Evangelische Familienbildung Eppendorf | am Donnerstag, 20.02.2014 / 19:00 — 21:00 Uhr. Die Autorin macht in ihrem Buch die aktuellsten Erkenntnisse aus Bindungsforschung, Psychoanalyse und Hirnforschung zugänglich. Sie erklärt, wie elterliche Zuwendung das Gehirnwachstum des Kindes fördert, warum Depressionen schon in frühester Kindheit angelegt werden können und weshalb Frühförderung nur dann funktioniert, wenn Kinder sich geborgen fühlen. Der Eintritt...

5 Bilder

Mein Eppendorf

Christa Laas
Christa Laas | Eppendorf | am 05.08.2013

Hamburg: Kulturhaus Eppendorf | Im Traum spaziere ich manchmal die Eppendorfer Landstraße entlang, vom Mühlenteich kommend, an Karstadt und an der Post vorbei, in Richtung Eppendorfer Weg - Onkel Pös Carnegie Hall entgegen. Sie meinen, dieses Eppendorf gibt es nicht mehr? O doch! Ich habe es wieder auferstehen lassen, in meinem neuen Buch »Für Angela«. Mehr unter: http://www.christa-laas.de Zugegeben, ich verspüre häufig Heimweh nach Eppendorf....

2 Bilder

"Guillaume, der Spion. Eine deutsch-deutsche Karriere". Buchvorstellung in der Bibliothek der Helmut-Schmit-Universität

Sabine Graef
Sabine Graef | Marienthal | am 13.05.2013

Hamburg: Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universität, Holstenhofweg 85 | Eckard Michels stellt am 11.06.2013, 18 Uhr, in der Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universität die ausführlich recherchierte Lebensbeschreibung Günter Guillaumes vor. Als »Kanzleramtsspion«, über den Willy Brandt stürzte, ist Guillaume berühmt geworden. Im Jahr 1956 inszenierte die Stasi die »Flucht« des Ehepaars Guillaume aus der DDR nach Frankfurt am Main, um die SPD auszuspionieren. Günter Guillaume machte dort...

1 Bild

"Besatzer in einer fremden Stadt" - Michael Ahrens spricht in der Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universität über die britische Besatzungszeit in Hamburg

Sabine Graef
Sabine Graef | Marienthal | am 14.03.2013

Hamburg: Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universität, Holstenhofweg 85 | Am 17. Juni 2013, 18 Uhr, stellt Dr. Michael Ahrens sein Buch "Besatzer in einer fremden Stadt - die Briten in Hamburg (1945 - 1958) vor. Michael Ahrens beschreibt in seinem Buch Organisation und Alltag der britischen Besatzung. In der Verlagsanzeige dazu heißt es: "Erstmals wird die innere Verfasstheit der Hamburger »britischen Gemeinde« in ihren Vorzügen, Konflikten und Problemen untersucht, u. a. die kaum erforschte...

1 Bild

Aus dem Leben eines Hochschullehrers. Ein persönlicher Bericht

Sabine Graef
Sabine Graef | Wandsbek | am 18.01.2013

Hamburg: Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universität, Holstenhofweg 85 | Buchvorstellung und Lesung "Aus dem Leben eines Hochschullehrers. Ein persönlicher Bericht“ von Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Reinhart Lunderstädt Dieser berichtet in seiner Autobiografie in „lockerer Schreibe“ über die wesentlichen Stationen seines Lebens. Im Mittelpunkt steht seine Tätigkeit als Hochschullehrer, insbesondere die 30 Jahre als Professor für Regelungstechnik im Fachbereich Maschinenbau der Universität der...

2 Bilder

Rainer Sass - Buchpräsentation "Deutsche Fische - Wie ich sie liebe"

A. Meyer
A. Meyer | Rotherbaum | am 14.01.2013

Hamburg: Thalia Buchhaus | Musikalische Buchvorstellung mit dem Fernsehkoch Rainer Sass liebt die heimische, insbesondere die norddeutsche Küche, und Fisch ist sein kulinarisches Spezialgebiet. Als Nordlicht mit Leib und Seele weiß er genau, wo der Fisch am Haken hängt, und natürlich auch, wie man ihn schmackhaft zubereitet. Der NDR-Fernsehkoch stellt an diesem Abend sein neues Buch vor, für das er den deutschen Fischern und Züchtern von der...

1 Bild

Knappe Erzählungen und fröhliche Farben

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 10.10.2012

Peggy Parnass und Tita do Rego Silva präsentieren gemeinsames Buch