Carl-Petersen-Straße

1 Bild

Bürger-Rundgang Carl-Petersen-Straße am 13.10.

e hauck
e hauck | Borgfelde | am 06.10.2017

Hamburg: Carl-Petersen-Straße | Am Freitag, den 13. Oktober, 17 Uhr lädt das Abgeordnetenbüro Farid Müller zu einem Bürger-Rundgang über die Carl-Petersen-Straße ein. Hintergrund sind Pläne, diese Straße zu einem zentralen Anlaufpunkt Hamms zu entwickeln. Schon vor Jahren hat Impuls-Mitte, eine Bürgerplattform in Hamm und Horn, zu einem Anwohner-Workshop geladen, um mit den Bürgerinnen und Bürgern zu diskutieren, wie sich die Carl-Petersen-Straße...

1 Bild

Nicht nur Jubel über Tempo 30 in Hamm

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 15.08.2017

Hamburg: Carl-Petersen-Straße | Die Umgestaltung der Carl-Petersen-Straße stößt auf Kritik Hamm Die neue Tempo-30-Zone in der Carl-Petersen-Straße stößt zwar überwiegend auf Zustimmung bei Anwohnern, auf anderer Seite auch auf Unmut (das Wochenblatt berichtete). Bei einem Fototermin mit Lokalpoltikern zur Einweihung der Sprunginseln zeigte sich ein Händler aus der Nachbarschaft sehr verärgert über die Baumaßnahmen. Der Geschäftsinhaber konnte sonst immer...

1 Bild

Carl-Petersen-Straße: Endlich „Zone 30“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 01.08.2017

Hamburg: Carl-Petersen-Straße | In Hamburg-Hamm wurde eine der wichtigsten Straßen beruhigt Hamm Eine der wichtigen Nahversorgungsstraßen in Hamburg-Hamm, die Carl- Petersen-Straße, ist jetzt auch zwischen Sievekingdamm und Hammer Steindamm in eine Tempo-30-Zone umgewandelt worden. Damit ist der erste Schritt zur bürgerfreundlichen Gestaltung dieser Einkaufsstraße im Zentrum Hamms umgesetzt und gleichzeitig wurde die letzte Lücke bei der...

2 Bilder

Ein Stück mehr Sicherheit in Hamm 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 09.05.2017

Hamburg: Stoeckhardtstraße | Tempo 30: In der Carl-Petersen-Straße müssen Autofahrer künftig vom Gas Von Frank Berno Timm Hamm Die Verkehrsberuhigung der Hammer Carl-Petersen-Straße kommt. SPD und Grüne wollen zusätzlich zu Tempo 30 die Straße durch einen Business Improvement District (BID) aufwerten. Die Carl-Petersen-Straße ist das, was man sich unter einem belebten Großstadtviertel vorstellt: Geschäfte, Cafés, Wohnhäuser – und die Hamburg-typische...

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

Projekt „Spot on Hamm Horn“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 04.04.2017

Hamburg: Carl-Petersen-Straße | Bürger sind bei der Quartiersgestaltung dabei – 100.000 Euro stehen dafür bereit Von Karen Grell Hamm Vergessene Orte in den Stadtteilen Hamm und Horn wieder attraktiver machen, das hat sich das Projekt „Spot on Hamm Horn“ zur Aufgabe gemacht (das Wochenblatt berichtete). Anwohner wurden bei diesen Planungen mit einbezogen und konnten aus ihren Erfahrungen hinsichtlich der Flächen in ihrem Umfeld berichten. Am Ende der...

3 Bilder

Hammer Backsteinquartiere erhalten

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 25.01.2017

Hamburg: Carl-Petersen-Straße | Verkehrsentlastung in bestimmten Straßen steht auf der Tagesordnung der Hamburger Politiker Hamm/Borgfelde SPD und Grüne wollen auch im Neuen Jahr etwas für Verkehrsentlastung, mehr Grün und die Sicherung Hammer Backsteinquartiere tun. Yannick Regh (SPD) sieht das Pilotprojekt Hamm-Süd für die Errichtung neuer Wohnungen am Ende der Wendenstraße (das Hamburger Wochenblatt berichtete) ganz weit oben auf der Tagesordnung....

2 Bilder

Kommt Tempo 30?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 16.12.2014

Carl-Petersen-Straße soll umgestaltet werden

Carl-Petersen- Straße: 440m Hamburg verändern 2

e hauck
e hauck | Borgfelde | am 04.06.2014

Hamburg: Ev.-method. Gemeinde | Am Donnerstag, den 19. Juni 2014 um 19:30 Uhr findet in Hamm eine Bürgerversammlung zu einer möglichen Umgestaltung der Carl-Petersen-Straße statt. Ort: Ev.-method. Kirchengemeinde, Carl-Petersen-Str. 59 / Ecke Sievekingdamm. Einst war diese Straße vor allem zwischen Sievekingdamm und Hammer Steindamm die attraktive Mitte Hamms mit Fachgeschäften für die umliegenden Anwohner. Dieses ist heute leider nicht mehr so, aber...