Chanson

1 Bild

“Mächtig musikalische Maritimitäten!“

Andreas Werling
Andreas Werling | Eppendorf | am 30.08.2016

Hamburg: Hamburg Haus Eimsbüttel | “Mächtig musikalische Maritimitäten!“ ‚HAMBORGER SCHIETGÄNG‘ im HH-Haus – Lieder vom Wasser & Drumherum – Sonntag, den 04. Dezember 2016 um 15:30 Uhr Sangesfreude und Spielwitz, Anspruch und Klamauk, Ernsthaftigkeit und Dumm Tüch, auf Hoch und Platt, Englisch, Französisch und Anderswie - das charakterisiert diese ungewöhnliche Salz- und Süßwasser-Gäng. So unterschiedlich diese urigen Typen und ihr musikalischer...

1 Bild

Lennart Schilgen - Engelszungenbrecher

Lennart Schilgen
Lennart Schilgen | Altstadt | am 30.10.2015

Hamburg: Das Schiff | Im Mai gewann er den Deutschen Chansonpreis-Nachwuchspreis in Hamburg - am 21.11. kommt Lennart Schilgen mit seinem abendfüllenden Programm zurück. Als Preisträger konnte sich der 27-jährige Berliner bereits über einen gemeinsamen Auftritt im Theaterschiff DAS SCHIFF mit Tim Fischer, dem Gewinner des Hauptpreises, freuen. Hier präsentierte er Ausschnitte aus seinem Programm "Engelszungenbrecher", leichtfüßig-wortverspielte...

1 Bild

ETONNEZ-MOI, BENOIT! Swingende Französische Chansons

Anja Lennartz
Anja Lennartz | Altstadt | am 20.01.2015

Hamburg: Club 20457 | Das franko-deutsch-kanadische Quartett „Etonnez-moi, Benoit“ – „Überraschen Sie mich, Benoit!“ – um die Sän- gerin Caroline Lacaze lädt ein zu einer temperamentvollen musikalischen Reise durch die Straßen Frankreichs. Der charismatische Gesang der in Hamburg lebenden Französin wird stilvoll mit dem Trio aus Gitarre, Geige und Kontrabass in Szene gesetzt: Interprationen bekannter und weniger bekannter Songs von Brassens,...

3 Bilder

Mars Hallo Konzert

Jakob Perko
Jakob Perko | Rotherbaum | am 27.11.2012

Hamburg: Logensaal der Hamburger Kammerspiele | Kaum sieht es wieder finster aus in Deutschlands musikalischen Landen erscheint Mars Hallo! als frisches Duo aus Gesang(Inge Förtsch) und E-Gitarre(Jakob Perko) auf der Bildfläche mit französischen Texten. Dabei wäre es unpassend, ihre Lieder in die Schublade "Chansons" zu pressen. Ähnlich wie "Stereo Total" grüßt die deutsch-französische Freundschaft nun von der anderen Seite. Ob Paris ihre Wahlheimat sei? Eher die...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Die Schwarze Tulpe, Véronique Elling singt Barbara, französische Chansons

Véronique Elling
Véronique Elling | Rotherbaum | am 01.10.2012

Hamburg: Joseph Carlebach Saal | „schön-melancholische Geschichten über die Schmerzen, Enttäuschungen und Freudentaumel der Liebe.“ - Taz Berlin Die französische Sängerin und Komponistin Barbara, geb. Monique Serf im Paris der 30er Jahren, war eine der bedeutendsten Diven im Frankreich der Nachkriegszeit. Sie begeisterte das Publikum mit ergreifend persönlichen Lieder. Ihre Chansons sind intim, zärtlich und schonungslos zugleich. Sie erzählen von...