Claus-Joachim Dickow

1 Bild

Sozialverband muss Leerstand in eigenen Wohnungen sofort beenden - Dickow (FDP): „Verhalten des SoVD ist doppelzüngig.“

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 27.09.2016

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Auf Anfrage des FDP-Bezirksabgeordneten Claus-Joachim Dickow bestätigte das Bezirksamt Hamburg-Nord jetzt, dass mehrere Wohnungen im Dohlenweg 30 in Hamburg-Nord ungenehmigt leer stehen. Die Wohnungen gehören der Meravis GmbH. Dickow, der auf den Leerstand durch Hinweise aus der Bevölkerung aufmerksam gemacht wurde: „Wir haben Erkenntnisse, dass die Wohnungen zum Teil seit März...

1 Bild

Dickow (FDP) fragt nach: Warnwert bei Zustand von Bezirksstraßen in Hamburg-Nord zu hoch

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 24.09.2016

MITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Wie sich aus dem Senatsdrucksachenentwurf zum Straßenzustandsbericht ergibt, ist bei insgesamt 30 Bezirksstraßen mit überregionaler Bedeutung der Warnwert von 3,5 auf mindestens 50% der Fahrstreifenlänge überschritten. Im Einzelnen handelt es sich dabei um folgende Straßen: Alter Teichweg (*), Borgweg (*), Buchtstraße (*), Eppendorfer Landstraße, Fernsicht (*), Foorthkamp,...

1 Bild

Dickow (FDP Hamburg-Nord) hakt wegen Straßensperrung „Alte Wöhr“ nach

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 11.07.2016

MITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Seit einigen Tagen ist die Straße Alte Wöhr im Bereich des gleichnamigen S-Bahn-Haltepunktes wegen Schäden gesperrt. Es ist bisher nicht erkennbar, ob und wann die Straße instand gesetzt wird. Vor diesem Hintergrund fragt der Sprecher der FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord Claus-Joachim Dickow den Bezirksamtsleiter: 1. Wie viele Kraftfahrzeuge passierten die Straße Alte...

1 Bild

Dickow (FDP Hamburg-Nord): "Seniorenarbeit in den Bezirken sachgerecht aufstocken"

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 03.06.2016

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Die Mittel für die offene Seniorenarbeit in den Bezirken sind seit 10 Jahren nicht mehr der Preisentwicklung angepasst worden. Sie liegen nach einer Berechnung des bezirklichen Seniorenbeirats im Bezirk Hamburg-Nord je nach Einrichtung zwischen € 6.933 und € 8.933 pro Jahr. Die FDP in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord hat im Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Integration mit den...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Dickow und Lindenberg (FDP Hamburg-Nord) haken nach: Radschutzstreifen Krausestraße

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 23.05.2016

MITTEILUNG DER FDP-HAMBURG-NORD Sachverhalt: Im Stadtteil Dulsberg fordern die BürgerInnen seit längerem sichere Radfahrmöglichkeiten auf der Krausestraße. Vor allem die Stadtteilschule Barmbek bemerkt, dass SchülerInnen sowohl zu Fuß gehend auf dem Fußweg der Krausestraße bei der Schule als auch mit dem Rad fahrend gefährlichen Situationen ausgesetzt sind. Weil auf der Krausestraße der Autoverkehr vor allem in...

1 Bild

FDP Hamburg-Nord: Dickow kritisiert BSB – Sorgen von Eltern über Schulkonzept werden nicht ernst genommen

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 22.01.2016

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD In einer Anfrage an die Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) wollten die Bezirksabgeordneten von PIRATEN und FDP wissen, wie sich eine große Stadtteilschule im Bezirk Nord die Einrichtung von Internationalen Vorbereitungsklassen (IVK) konkret vorstellt. Erhebliche Zweifel an dem Konzept der Schule wurden von Eltern an sie herangetragen oder ergaben sich an einem Informationsabend...

1 Bild

FDP Hamburg-Nord: Dickow fordert Bebauungsplanung für Flüchtlingsunterkünfte durch Bezirk

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Klein Borstel | am 08.11.2015

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Die FDP in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord kritisiert die Anweisung der Senatskommission für Stadtentwicklung und Wohnungsbau an den Bezirk Hamburg-Nord zum Bebauungsplanverfahren für die Flüchtlingsunterbringung in Klein Borstel. Anstatt entweder dem Bezirk zuzutrauen, selbst das Verfahren in eigener Regie und nach eigenen Maßstäben durchzuführen oder andererseits das Verfahren zu...

1 Bild

Dickow (FDP Hamburg-Nord) enttäuscht: Rot-Grün lehnt Supermarkt-Parkplatz-Offensive ab!

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 14.06.2015

MITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Claus-Joachim Dickow von der FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord kämpft für die Öffnung von Nachts und Sonntags leer stehenden Kundenparkplätze für die ortsansässige Bevölkerung. Doch leider lehnte die rot-grüne Bezirkskoalition seinen Vorschlag ab. Dickow ist enttäuscht über die Anti-Autohaltung der Nord-Koaltion: "Das wäre eine Möglichkeit gewesen, auf einem einfachen...

1 Bild

FDP Hamburg-Nord: Dickow fordert Öffnung von Kundenparkplätzen für Anwohner

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 08.06.2015

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Die FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord beantragt, den Bezirksamtsleiter aufzufordern, mit den Betreibern von Supermärkten, Discountern und Einkaufszentren Gespräche aufzunehmen, um zu erreichen, dass diese ihre Nachts und Sonntags leer stehenden Kundenparkplätze für die ortsansässige Bevölkerung zur Verfügung stellen. Claus-Joachim Dickow (FDP Hamburg-Nord): “Rot-Grün...

1 Bild

FDP Hamburg-Nord: Claus-Joachim Dickow bemängelt Rot-Grün für einseitigen Stadtrad-Antrag 2

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 22.05.2015

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD SPD und Grüne peitschen Stadtrad-Antrag durch die Bezirksversammlung, statt alle Vorschläge zu bewerten und einen Konsens zu suchen. Der Sprecher der FDP-Fraktion in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord, Claus-Joachim Dickow, kritisiert das Vorgehen von SPD und Grünen mit den Worten: “Es ist ein Armutszeugnis für das demokratische Selbstverständnis der Regierungsparteien im Bezirk...

1 Bild

Steckbrief: Bürgerschaftswahl 2015 – Platz 21 der FDP Hamburg: Claus-Joachim Dickow

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Dulsberg | am 01.02.2015

MITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Der Gruppen-Sprecher der FDP Hamburg-Nord in der Bezirksversammlung Claus-Joachim Dickow aus Dulsberg tritt auf Platz 21 der Landesliste und Platz 10 im Kreis Barmbek-Uhlenhorst bei der Bürgerschaftswahl 2015 in Hamburg an. Wo er genau herkommt, was seine Hobbys sind, für welche politische Themen der Tischtennis-Crack steht, hat er uns verraten: Nummer 21 der Landesliste: Claus-Joachim...

2 Bilder

FDP Hamburg-Nord: Unterschriftenaktion zum Stopp der Busbeschleunigung

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Uhlenhorst | am 17.10.2014

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Nein zu unsinniger Busbeschleunigung! Ja zu echter Bürgerbeteiligung! Der SPD-Senat und die rot-grüne Mehrheit in der Bezirksversammlung drücken das teure und weitgehend nutzlose Programm zur sogenannten Busbeschleunigung gegen die Bedenken und Sorgen der direkt betroffenen Anwohner und Gewerbetreibenden durch. FDP Hamburg-Nord unterstützt Volksinitiative zum Stopp der...