Deportation

1 Bild

Jüdisches Leben am Grindel – Herzliche Einladung von Sven Tode (SPD, MdHB)

Sven Tode
Sven Tode | Barmbek | am 25.04.2017

Hamburg: Gedenk- und Bildungsstätte Israelitische Töchterschule | Sven Tode lädt am 19. Mai ein, zu einem Besuch der Gedenkstätte Israelitische Töchterschule Auch 2017 möchte Dr. Sven Tode (SPD, Wahlkreisabgeordneter für Barmbek, Uhlenhorst, Hohenfelde und Dulsberg) gerne gemeinsam mit Ihnen die verschiedenen Facetten unserer Stadt entdecken. Der zweite Ausflug des Kulturprogramms geht in die Gedenkstätte Israelitische Töchterschule, wo wir ein Stück jüdischer Geschichte Hamburgs...

1 Bild

Torkel Wächter liest aus "32 Postkarten - Post aus Nazi-Deutschland"

Björn Bedey
Björn Bedey | Billstedt | am 11.03.2014

Hamburg: Galerie Mrogenland | Die Geschichtswerkstatt Eimsbüttel/Galerie Morgenland lädt am 24.04.2014 um 19:30 Uhr zur Autorenlesung von "32 Postkarten" ein. 32 Postkarten schrieben die deutsch-jüdischen Großeltern des Autors zwischen 1940 und 1941 von Hamburg aus an ihren Sohn Walter Wächter in Schweden– die letzte Karte unmittelbar vor ihrem Transport in ein Konzentrationslager bei Riga. Die hier versammelten Originaldokumente erzählen die...

1 Bild

Torkel S Wächter liest auf schwedisch aus "32 Postkarten - Post aus Nazi-Deutschland"

Björn Bedey
Björn Bedey | Billstedt | am 11.03.2014

Hamburg: Gustav Adolfskirche e.V. | Die Gustav Adolfskirche e.V. lädt am 23.04.2014 um 19 Uhr zur schwedischen Autorenlesung von "32 Postkarten" ein. 32 Postkarten schrieben die deutsch-jüdischen Großeltern des Autors zwischen 1940 und 1941 von Hamburg aus an ihren Sohn Walter Wächter in Schweden– die letzte Karte unmittelbar vor ihrem Transport in ein Konzentrationslager bei Riga. Die hier versammelten Originaldokumente erzählen die dramatische Geschichte...

1 Bild

Torkel S Wächter liest aus "32 Postkarten - Post aus Nazi-Deutschland"

Björn Bedey
Björn Bedey | Alsterdorf | am 11.03.2014

Hamburg: KZ-Gedenkstätte Neuengamme | Die KZ-Gedenkstätte Neuengamme lädt am 22.04.2014 um 18 Uhr zur Autorenlesung von "32 Postkarten" ein. 32 Postkarten schrieben die deutsch-jüdischen Großeltern des Autors zwischen 1940 und 1941 von Hamburg aus an ihren Sohn Walter Wächter in Schweden– die letzte Karte unmittelbar vor ihrem Transport in ein Konzentrationslager bei Riga. Die hier versammelten Originaldokumente erzählen die dramatische Geschichte einer...